Event-Tipps zum Wochenende | 14.2. – 16.2. – mit DJ Day, Fatima, Trickski, Nils Frahm et al.

14.02.14
Endlich Wochenende! Die Vorfreude und Laune steigen, aber spätestens in den frühen Abendstunden wirft sich die Frage auf, wo soll heute gefeiert werden? Wir haben euch wie jeden Freitag die herausragenden Events zusammengestellt.

Gegen einen Tag der Liebe hat doch niemand etwas. Aber warum muss man ausgerechnet im deprimierendsten Monat des Jahres daran erinnert werden, dass man allein ist? Nun gut, das mag einem den Anlass bieten, in den Club zu gehen, um vielleicht in der allgemeinen Turtelstimmung eine andere einsame Seele zu finden. Wo also soll es dieses mal hingehen? Der Freitag bietet da mehrere attraktive Möglichkeiten. Die schwedische Soulsängerin Fatima tritt zusammen mit der Eglo-Records-Hausband im Berliner Cassiopeia auf. Außerdem gibt es dort ein Warm Up-Set des neuen Soundsystems Front2Blaq und Geroe. Im Süden Deutschlands, genauer gesagt im Stuttgarter Club Cue, ist das Konzert des Golden Era Urgesteins DJ Day” eine Pflichtveranstaltung für alle Hip Hop-Fans. Der Kalifornier befindet sich momentan auf Europatour. Am Freitag startet außerdem das zweitägige Festival “»stargaze presents« in der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin, mit Crossoverprojekten von zeitgenössischer und klassischer Musik. Zum Lineup gehören unter anderem Nils Frahm, Holy Other und My Brightest Diamond. Es gibt ein Release zu feiern! Im Quotti am Kottbusser Tor zelebriert der Rapper Mortis das Erscheinen seiner Debüt-EP »Der goldene Käfig« bei Showdown Records. Neben ihm sind noch Freunde und Bekannte wie Da Kid von den Cutcannibalz am Plattenteller. In Sachen elektronische Musik ist die perfekte Anlaufstelle diesen Freitag der Club Bahnhof Ehrenfeld in Köln. Dort feiert die Party »elek’tro:nik mju:zik« ihr siebenjähriges Bestehen. Mit dabei sind Feadz, Trickski, Jorge Takei, Phillipp Morris, Tomasan, Don Jay und HADE. Im Berliner Kosmonaut erwartet den geneigten Techno- und Houseliebhaber ein buntes Line-Up bei »We Still Kill The Old Way«. Unter anderem sind Ewan Pearson, Chica Paula, Mark Henning und Mareena am Start.

Am Samstag führt DJ Days Europatour ihn abermals nach Baden-Württemberg und zwar in die Kantine nach Konstanz. Im robert Johnson in Offenbach am Main ist mal wieder »Lifesaver Saturday x Innervisions« und auflegen werden Ame & Mano Le Tough. In der Hauptstadt gibt es zu guter letzt noch die Stattnacht im Stattbad zu besuchen. Dieses Wochenende beehren uns unter anderem Portable, Maayan Nidam, Meggy und Pariah.

Der Sonntag bleibt ruhig.

Wo auch immer es hingehen soll, wir wünschen viel Spaß dabei!