Event-Tipps zum Wochenende | 18.-20.11. – Ghostpoet, Aloe Blacc, Sepalcure u.a.

18.11.11
Wieder einmal ist die Woche rum und spätestens in den frühen Abendstunden stellt sich die Frage: Wohin denn nun? Wir möchten euch die Auswahl erleichtern und präsentieren unsere Event-Tipps fürs Wochenende.

Wo solls denn dieses Wochenende in den Abendstunden hingehen? Wir wollen euch die Auswahl erleichtern und präsentieren euch eine Handvoll Event-Tipps, die wir als sehenswert erachten.

Wer den Freitag mit souliger Live-Musik beginnen möchte, kann dies mit Aloe Blacc im Cocoonclub in Frankfurt am Main tun. Die Einwohner der kleinen Stadt Luzern in der Schweiz können sich glücklich schätzen, im Südpol den britischen Künstler Ghostpoet auf seiner Peanut Butter Blues & Melancholy Jam-Tour begrüßen zu dürfen. Partytechnisch bietet die Veranstaltungsreihe »Hobbyhorse« im Icon in Berlin diesmal mit Tokimonsta und Free The Robots zwei großartige kalifornische Musiker im weit gefassten elektronischen Bereich. Etwas ausgelassenere Freunde der Synthie-Musik begeben sich zu Com Truise in den Berliner Magnet Club Mit einer exzessiven Funk- und Soul-Party kann die Kaserne in Basel auftrumpfen, die mit einem umfangreichen Lineup u.a. besthend aus DJ Format, DJ Reezm und DJ J. Sayne gute Stimmung verspricht.

Am Samstag wartet der Cocoonclub in Frankfurt am Main mit dem als Wunderkind betitelten Post-Dubstepper James Blake auf. Der wunderbare Ghostpoet findet sich diesmal im Exil in Zürich ein, während sich in der Columbiahalle in Berlin der sympathische Hip Hop- und R’n’B-Proll Wiz Khalifa die Ehre gibt. Ein gut bestücktes Highlight bietet die Album Launch-Party von Sepalcure im S.K.Robinson in Berlin, bei der zudem noch George FitzGerald, XI und ROKO an den Plattentellern stehen werden.

Aloe Blacc ist am Sonntag zu Gast in der Essigfabrik in Köln. Freunde des Indie-Rocks werden mit The Drums im Münchener Ampere ihre wahre Freude haben, und wer auf der Suche nach tiefergehender Singer/Songwriter-Musik mit souligen Untertönen ist, dürfte mit Meshell Ndegeocello im C-Club in Berlin fündig werden.