Junior Boys – Inspiration aus Fernost

09.06.11
Jeremy Greenspan wurde auf seiner Reise ins Reich der Mitte für das neue Album der Junior Boys inspiriert und ließ sich vor Ort gleich ein paar Instrumentals für __It’s All True__ einspielen.

Das neue Album der Junior Boys durchlief wie die letzten Veröffentlichungen die Stationen Hamilton in Kanada, Berlin und dieses Mal auch Shanghai. Jeremy Greenspan wurde auf seiner Reise ins Reich der Mitte inspirieriert und begann dort mit der Arbeit und den Aufnahmen für It’s All True. Die fernöstliche Umgebung macht sich auf dem Album in tanzenden Synthies bemerkbar, die in Kombination mit dem federleichten Gesang gut in den Sommer passen. Schon einmal vor Ort, ließ sich Greenspan auch gleich ein paar Instrumentals von Musikern der lokalen Szene einspielen. Das Cover schlägt übrigens die Brücke zwischen den beiden Kontinenten. Das Photo zeigt den britischen Pavillon von der Expo in Shanghai, fotografiert von Jeremy Greenspan’s Schwester. Gemastered wurde das am 1.7. auf Domino erscheinende Album der Kanadier übrigens von Shellac-Gitarrist Bob Weston.

Tracklist

  • 01 Itchy Fingers
  • 02 Playtime
  • 03 You’ll Improve Me
  • 04 A Truly Happy Ending
  • 05 The Reservoir
  • 06 Second Chance
  • 07 Kick The Can
  • 08 ep
  • 09 Banana Ripple