King Krule – Debütalbum angekündigt

10.07.13
So, damit ist der Mercury Prize für mich schon vergeben. King Krule, Wunderkind aus Südlondon, hat sein Debütalbum angekündigt. »6 Feet Beneath The Moon« erscheint am 24. August. Auch die erste Single gibt es schon.

So, damit ist der Mercury Prize für mich schon vergeben. King Krule, Wunderkind aus Südlondon, hat sein Debütalbum angekündigt. »6 Feet Beneath The Moon« erscheint am 24. August bei True Panther. Die erste Single hat Krule gleich mit der Ankündigung des Albums veröffentlicht: »Easy Easy« kommt mit Musik-Video, das 33 Sekunden keines zu sein scheint. Sieht aus wie eines dieser Youtube-Videos, wo man nur das Plattencover sieht. Dann stapft Archy aka King Krule ins Bild und sudelt ein wenig mit weißer Farbe herum. »Easy Easy« ist ein klassischer Post-Punk-Song in bester Joy-Divison-Tradtion; davon wird es auf Albumlänge sicherlich mehr geben, gemeinsam mit Einflüssen aus Psychedelica, Rockabilly und Rap. Mit »Out Getting Ribs«, »Baby Blue«, »A Lizard State und »Ocean Bed« enthält das 14 Tracks umfassende Album vier Tracks, die der ein odere andere schon aus Zeiten kennen dürfte, in denen King Krule noch Zoo Kid hieß.

  • Tracklist

  • 01 Easy Easy

  • 02 Border Line

  • 03 Has This Hit?

  • 04 Foreign 2

  • 05 Ceiling

  • 06 Baby Blue

  • 07 Cementality

  • 08 A Lizard State

  • 09 Will I Come

  • 10 Ocean Bed

  • 11 Neptune Estate

  • 12 The Krockadile

  • 13 Out Getting Ribs

  • 14 Bathed in Grey