My Panda Shall Fly – Xerox

15.05.11
Foto:Wichita Recordings
Bei My Panda Shall Fly gibt es saure Bässe und 8-Bit Synthies, aber auch Detailverliebtheit im Hintergrund der Songs. __Xerox__ ist das erste Video aus seiner Debüt-EP.
My Panda Shall Fly kommt aus London und hat in diesem Jahr seine Debüt-EP Sorry I Took So Long veröffentlicht. Diese beinhaltet vor allem synthie-lastige Bass Musik. Dass dabei im Hintergrund unzählige Details den Songs ihre Besonderheit geben, muss man ja bei Songs von der Insel derzeit kaum betonen. Trotzdem sind es gerade diese Details die u.a. den Song Xerox hörenswert machen. Denn von einem sauren Subbass und 8-Bit Synthies getrieben, könnte man den Song auch gleich ins 8-Bit Genre abschieben. Doch alles was darunter passiert, verleiht dem Song etwas Joy Orbison-haftes. Das Video hält sich eher an die Vorgabe der auffälligen Sound-Merkmale: Eine von Soju Tanaka entworfene Figur bahnt sich in bester Nintendo-Tradition ihren Weg durch das zweidimensionale Szenario. Auf Facebook hat der ursprünglich aus Sri-Lanka stammende Produzent nun verlauten lassen, in kürze ein Video zum großartigen Injury veröffentlichen zu wollen. Wir bleiben für euch am Gameboy, äh am Ball.