Signierte Farbedition des neuen Albums von Porridge Radio

17.03.22
Foto:Matilda Hill-Jenkins © Secretly Canadian

Jetzt wird es groß! Zumindest, wenn es nach Songwriterin und Sängerin Dana Margolin geht. Die Tracks des dritten Studioalbums »Waterslide, Diving Board, Ladder To The Sky« ihrer Band Porridge Radio sollten stadion-episch sein. Der Vorbote »Back To The Radio« mutet dann jedoch wie die logische Entwicklung der Briten an – und nicht wie eine Hymne für die Arena. Wie auch? Schließlich singt Margolin hier von tiefem Schmerz: »I miss everything now, we’re worth nothing at all.«

Das ist mehr gepeinigt auf dem Fußboden der ersten Wohnung liegen als die universelle Geste für die Massen. Indie-Rock für die Abgehängten. Macht aber nichts. Denn Porridge Radio standen bereits auf den Vorgänger für lässig verzweifelten Indie Rock. Was nie hieß, dass dieser Sound keine Energie ausstrahlt. Denn »Back To The Radio« alleine drückt auf jeden Knopf für Melancholie, der sich in der menschlichen Seele finden lässt. Porridge Radio arbeiteten stets mit einem rohen und wuchtigen Sound. Was in diesem Track noch einmal eine ganz neue Qualität bekommt. Und dieses Album zu einer der größten und spannendsten Indie-Veröffentlichungen des Jahres macht.

Exklusiv bei HHV gibt es das signierte Album »Waterslide, Diving Board, Ladder To The Sky« mit eigenem Artwork und auf gelbem Vinyl.