She & Him – Neues Album: »Volume 3«

30.01.13
Man hat grade vergessen, dass Zooey Deschanel nicht nur das »New Girl« ist, sondern auch die eine Hälfte vom Indie-Folk-Duo She & Him. Grund zur Erinnerung? Es wird ein neues Album geben.

Man hat grade vergessen, dass Zooey Deschanel nicht nur die putzige Hauptdarstellerin und Autorin der Erfolgsserie »New Girl« ist sondern auch die eine Hälfte von Indie-Folk Duo »She & Him«. Grund zur Erinnerung? Ein neues Album. Nach »Volume 1« und »Volume 2« folgt: »Volume 3«. Die Musik war bis jetzt zum Glück immer etwaas kreativer als die Albumtitel. Das neue Album von Zooey Deschanell und M. Ward wird 11 Originaltitel (darunter Kolloborationen mit Mike Watt, Tilly and the Wall, Rilo Kiley und Pierre de Reeder, Devotchka’s Tom Hagerman und NRBQ’s Joey Spampinato) und 3 Covers enthalten. Erste Statements seitens der Plattenfirma beschreiben das Album wiefolgt: »…features some of the most dynamic, complex songs Deschanel has ever written, allowing for tempo shifts, disco grooves, string arrangements on multiple tracks, and horn flourishes that perfectly suit the She & Him sound.«

[ruby_img ruby_id=’6600′ size=medium:»Volume 3« von She & Him erscheint am 7.5. bei Double Six Tracklist

  • 01 I’ve Got Your Number, Son
  • 02 Never Wanted Your Love
  • 03 Baby (written by Jeff Barry, Ellie Greenwich, and George Morton)
  • 04 I Could’ve Been Your Girl
  • 05 Turn to White
  • 06 Somebody Sweet to Talk To
  • 07 Something’s Haunting You
  • 08 Together
  • 09 Hold Me, Thrill Me, Kiss Me (written by Ray Noble)
  • 10 Snow Queen
  • 11 Sunday Girl (Blondie cover)
  • 12 London
  • 13 Shadow of Love
  • 14 Reprise (I Could’ve Been Your Girl)