The xx – Neuer Song: »Angels«

16.07.12
Die erste Single vom neuen The xx- Album ist da. Ein Song, der fast alleine der ganze Erwartungshaltung gerecht werden muss, die alle an »Coexist« haben. »Angels« klingt sehr nach dem Debüt und sehr wenig nach Mut zum Risiko.
Man hat es als Musiker nicht leicht, wenn das erste Album gleich zu so einer Art »Black Album« gerät. Vielleicht hat Lana Del Rey deshalb so viel Halbgares auf ihrem Debütalbum untergebracht. So betrachtet haben The xx 2009 alles falsch gemacht: »xx« war ein Album ohne Ausrutscher. Im September sind gut drei Jahre sind dem Debüt vergangen; dann erscheint das neue Album »Coexist« Die Fans, die damals »Crystalized« auf ihren Myspace-Seiten hatten, trauen sich inzwischen nicht mehr »xx« cool zu finden, weil es irgendwann von den gleichen Teenies geliebt wurde, die ihr erstes Mal zu den Kings Of Leon hatten – riesen Erwartugen und Hoffnungen an »Coexist« hat aber trotzdem jeder. Mit »Angel« steht jetzt endlich das erste gemasterde Songmaterial bereit. Es erklingen die typischen Gitarren, Romy Madley Croft fängt an zu singen, man hört nicht auf den Text, weil ihre Stimme so hübsch ist und da ist es wieder: dieses dämmrige Gefühl, das man auch bei »xx« hatte.
Inzwischen gibt es auch Artwork und Tracklist zu »Coexist«:

  • Tracklist
  • 01 Angels
  • 02 Chained
  • 03 Fiction
  • 04 Try
  • 05 Reunion
    1. Sunset
  • 07 Missing
  • 08 Tides
  • 09 Unfold
  • 10 Swept Away
  • 11 Our Song