Tycho – Neuer Track: »Hours«

09.11.11
Der Grafikdesigner Scott Hansen verbindet mit seinem Musikprojekt Tycho den sonnendurchfluteten Sepia-Stil seiner visuellen Arbeiten mit leichtem Synth-Pop. Am 11.11. erscheint sein neues Album __Dive__ bei Ghostly International.
Tycho ist das Musikprojekt von Scott Hansen, der in der Design-Welt auch unter dem Namen ISO50 bekannt ist. In seinen visuellen Arbeiten verfolgt der Amerikaner einen sonnendurchfluteten Stil mit ausgeblichenen Sepia-Farben und mit seiner Musik beschreitet er ganz ähnliche Wege. Auf seinem neuen Album Dive, das am 11.11. bei Ghostly International erscheint, bietet er leichte Synth-Pop-Nummern mit fließenden Melodien und Downbeat-Elementen. Die erste Single-Auskopplung Hours präsentiert schon einmal einen guten Eindruck von den doppelt belichteten Soundlandschaften, die eine wahre Freude für jeden Synästheten sein sollten. Tycho formt darauf verschlungene Klangfolgen, die geradezu wehmütige Gefühle an den vergangenen Sommer heraufbeschwören, seine Motivation beschreibt der Künstler aus San Francisco mit eigenen Worten so: »Nostalgia is a common thread in my work, but this album wasn’t driven by that idea. I see these songs as artifacts from a future which might have more in common with our past than our present.«

  • Tracklist
  • 01 A Walk
  • 02 Hours
  • 03 Daydream
  • 04 Dive
  • 05 Coastal Brake
  • 06 Ascension
  • 07 Melanine
  • 08 Adrift
  • 09 Epigram
  • 10 Elegy