OG Keemo – Fieber

Mehr Mixtape als Konzeptalbum, weniger verkopft als »Mann beißt Hund«: Es hat dieses Spaßalbum gebraucht, um OG Keemo wieder zurück in die Booth zu bringen. Und everybodys Konsensrapper hat erneut abgeliefert. Alle Coming-of-age-Themen wurden dieses Mal zur Seite geschoben, stattdessen wird dem Hedonismus gehuldigt. Funkvater Frank macht Funkvater-Frank-Dinge, arrangiert trademarkigen Trap-Soul-Sound und so liefert das Chimperator-Dreamteam mit »Fieber« ganz früh in der Saison das Beste, was in diesem Jahr aus Deutschraphausen das Licht der Welt erblickte.