New York City
Ikebe Shakedown (Musiker)
Ikebe Shakedown ist eine Afrobeat-Band aus Brooklyn, New York City. Ihr gleichnamiges Debüt erschien im Mai 2011 bei Ubiquity.
Ikebe Shakedown in News
Music News | verfasst 08.11.2016
Ikebe Shakedown
Erstmals auf Vinyl: »Hard Steppin' EP«
2009 veröffentlichten Ikebe Shakedown ihr Debüt auf Colemine Records. Auf Vinyl ist die »Hard Steppin’ EP« bislang noch nicht veröffentlicht worden. Das wird sich nun am 25.11. ändern.
Music News | verfasst 27.02.2014
Ikebe Shakedown
Neues Album »Stone By Stone«
Die siebenköpfige Funkkapelle Ikebe Shakedown veröffentlicht im kommenden April ihr zweites Album »Stone By Stone« bei Ubiquity Records. Aufgenommen wurde es in den Studios von Daptone.
Music News | verfasst 10.05.2011
Ikebe Shakedown
Funk für den Frühling
Ikebe Shakedown bringen uns den Funk »that forces you to get up of your ass«. Die 8-köpfige Band wird als eine der heißesten Afrobeat-Bands in New York gehandelt. Ihr Sound ist vom Afrofunk, Disko und Boogaloo beeinflusst.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 26.04.2021
Fehlfarben
Exclusive Edition: »Supergen/Kontakt«
Die Düsseldorfer Legenden von Fehlfarben melden sich zurück. Ihre Single »Supergen/Kontakt« erscheint am 28.5. bei Staatsakt. Exklusiv bei HHV Records in einer Pink Vinyl Edition erhältlich
Music News | verfasst 10.05.2021
Henryk Debich
Exclusive Edition: »Monika / Zabawa«
»Monika / Zabawa«, des unbedingt zu entdeckenden polnischen Komponisten Henryk Debich, erscheint am 23.7. in einer zweiten, limitierten, exklusiv bei HHV Records erhältlichen Edition.
Music Porträt | verfasst 12.05.2021
Arsivplak
Vergangenheit, neu aufgelegt
Volga Çobans Label Arsivplak und das Edit-Projekt Arşivplak sind zwei Seiten derselben Medaille: Einerseits ist er Archivar von türkischem Funk, Disco, Pop, Rock und Jazz, andererseits wirft er ein neues Licht auf alte Klänge.
Music Review | verfasst 07.05.2021
Niklas Wandt
Balearische Bibliothek
Mit »Balearische Bibliothek« schafft Niklas Wandt einmal mehr Musik, in der sich Natur und Zivilisation auf Augenhöhe begegnen.
Music Kolumne | verfasst 06.05.2021
Aigners Inventur
Mai & Juni 2021
Die eine Konstante in der Ära von Impfneid, Merzismus und Notbremsenbeef: Aigners Inventur fühlt sich vier Minuten vor Beginn der Ausgangssperre verwegen, hält sich für den Nabel der Deutschrapwelt und kopiert sich nur selbst.