Toronto
David Vangel (Musiker)
David Vangel ist ein kanadischer Producer elektronischer Musik aus Toronto.
David Vangel in Features
Music Kolumne | verfasst 15.06.2011
Aigners Inventur
Mai 2011
Irgendetwas stimmt diesen Monat nicht. Was sich im Mai zur Kaffeefahrt verabredete, war im Schnitt älter als der AC Mailand. Und das ausgerechnet im Monat nach Goblin. Kool G Rap, J. Rawls, DJ Premier, Edo G. – Zivi, ick hör dir trappsen. Auch die Highlights in der Sparte »House« kommen von Menschen in gesetztem Alter und Surgeon, Amon Tobin, DJ Harvey und Bruno Pronsato dürften ihre erste Prostatauntersuchung ebenfalls bereits hinter sich haben. Quo vadis, Mai?
Music Porträt | verfasst 10.06.2011
David Vangel
Pan-Canadian Crunk
Mit Breadth Control lässt David Vangel aufhorchen. Der kanadische Soundtüftler mit griechisch-mazedonischen Wurzeln wurde sozialisiert mit HipHop, betritt aber mit seinen eigener Musik die Pfade der elektronischen Musik. »Es ist eine Mischung aus Sampling und eingespielten Instrumenten, welche Elemente aus HipHop, Jazz, Indie Rock, Electronic, Psychedelic und Welt-Musik enthält.« Und irgendwie bringt David Vangel das zu einer sinnvollen Einheit.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 12.07.2021
Knarf Rellöm Trinity
Erstmals auf Vinyl: »Move Your Ass And Your Mind Will Follow«
Fünfzehn Jahre nachdem »Move Your Ass And Your Mind Will Follow« nur als CD erschien, gibt’s ab dem 13.8.2021 auch eine Vinyl-Edition. Eine auf 100 Stück limitierte Auflage in neongelbem Vinyl ist exklusiv bei HHV Records erhältlich.
Music News | verfasst 15.07.2021
Raheem Devaughn & Apollo Brown
Exclusive Edition: »Lovesick«
Auf »Lovesick« kollaborieren der Soulsänger Raheem Devaughn und der Beatmaker Apollo Brown erstmals. Exklusiv wird es eine limitierte Vinyl-Edition bei HHV Records davon geben.
Music Kolumne | verfasst 08.07.2021
Aigners Inventur
Juli & August 2021
Hier wird nicht lange gefackelt und sogar auf halbgare UEFA-Gags wird verzichtet. Stattdessen wird im Sinne der Schallplatte gehandelt und an die 20 Vinyl-Scheiben werden zum Drehen gebracht.
Music Review | verfasst 24.07.2021
Orgōne
Moonshadows
»Moonshadows«, das dreizehnte Album der kalifornischen Funkband Orgōne, setzt soliden Kurs in Richtung tänzerischer Seligkeit.
Music Kolumne | verfasst 12.07.2021
Records Revisited
Funkadelic – Maggot Brain (1971)
Mit »Maggot Brain« begeben sich Funkadelic auf die dunkle Seite des Funk. Das triumphierende Lustprinzip wird mit dystopischer Eschatologie durchsetzt und stellt der Feier des Lebens eine beklemmende Endzeitstimmung zur Seite.