Turku
Mika Vainio (Musiker)
Mika Vainio (1963 – 2017) war ein elektronischer Musiker aus Finnland. Er bildete von 1993 bis 2009 zusammen mit Ilpo Väisänen das Duo Pan Sonic. Er veröffentlichte auch unter mehreren Pseudonymen wie Ø, Kentolevi, Philus und Tekonivel. Er starb beim Sturz von einer Klippe im Norden Frankreichs.
Mika Vainio in Reviews
Music Review | verfasst 23.01.2018
Mika Vainio, Ryoji Ikeda & Alva Noto
Live 2002
»Live 2002« ist das einzige Dokument, dass Mika Vainio, Ryoji Ikeda und Alva Noto, Legenden der elektronischen Musik, gemeinsam auf Tonträger vereint.
Music Review | verfasst 22.10.2015
Vainio & Vigroux
Peau froide, léger soleil
Drei Jahre haben Mika Vainio und Franck Vigroux an »Peau froide, léger soleil« geschraubt, geschweißt, gelötet. Es ist ein großartiges, schroffes und scharfkantiges Werk geworden.
Music Review | verfasst 18.06.2014
Arne Deforce & Mika Vainio
Hephaestus
Die experimentierfreudigen Musiker Arne Deforce & Mika Vainio fordern mit »Hephaestus« unsere Ohren heraus. Die Hörarbeit lohnt sich aber allemal.
Music Review | verfasst 31.03.2014
Ø (Mika Vainio)
Konstellatio
Mit seinem Alias Ø hat der finnische Soundtüftler Mika Vainio schon immer die etwas sanfteren Töne gefunden. Das ist auch auf »Konstellatio« so.
Music Review | verfasst 04.10.2012
Mika Vainio
Magnetite
Auch auf »Fe3O4 Magnetite« extrahiert Vainio wieder einmal alles aus verwaschenen Radiosignalen, Klanghölzern und Sinuswellengeneratoren, Atomreaktoren und Klangschalen.
Music Review | verfasst 12.08.2011
Mika Vainio
Life (... It Eats You Up)
Wildes Gitarren-Geschrammel, verstaubte Industrial Beats, ein paar Filterschreie füllen die übrigen neun Titel zu beliebig, um wirklich an Größe denken zu lassen.
Music Review | verfasst 27.07.2011
Popol Vuh
Revisited & Remixed 1970-1999
Revisited & Remixed zeigt das beste der Krautrockhelden Popol Vuh und sehr respektvolle Variationen ihrer Lieder von Thomas Fehlmann, Peter Kruder oder Moritz von Oswald.
Music Review | verfasst 02.07.2011
Vladislav Delay Quartet
Vladislav Delay Quartet
Vladislav Delay hat ein neues Projekt. Im Miteinander mit Mika Vaino, Lucio Capece und Derek Shirley entsteht ein kraftvoller und dynamischer Sound.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 23.06.2020
A Japanese Groove Disc Guide
Exclusive Edition: »Wamono A To Z«
Für den Auftakt der Reihe »Wamono A To Z« haben DJ Yoshizawa Dynamite und Chintam zehn Perlen von japanischem Rare Groove der Sechziger und Siebziger zusammengestellt. Wir haben eine exklusive, goldene Vinyl Edition im Sortiment.
Music News | verfasst 29.06.2020
Joell Ortiz & Kxng Crooked
Exclusive Edition: »H.A.R.D.«
Joell Ortiz und Kxng Crooked (aka Crooked I), beide von der Rap-Supergroup Slaughterhouse haben mit »H.A.R.D.« ein neues Album auf Mello Music angekündigt. Vinyl folgt im September. Wir haben eine streng limitierte Farbedition im Sortiment.
Music Review | verfasst 01.07.2020
The Exaltics & Heinrich Mueller
Dimensional Shifting
The Exaltics macht erstmal mit Heinrich Mueller alias Gerald Donald gemeinsame Sache. »Dimensional Shifting« ist eins nicht: vorgestrig.
Music Porträt | verfasst 23.06.2020
Sven Wunder
Wer bin ich?
Es kursieren gerade zwei Alben, die Liebhabern des Rare Groove Freudentränen in die Augen treiben. Das eine, »Doğu Çiçekleri«, spricht seine musikalische Sprache mit türkischen Akzent, »Wabi Sabi« mit japanischem. Doch wer ist Sven Wunder?
Music Liste | verfasst 01.07.2020
Halbjahresrückblick 2020
50 best Vinyl Records so far
Wahrscheinlich wird man in 40 Jahren zwei Fragen beantworten müssen: Was man 2020 selbst gegen das Leid und die Ungerechtigkeit getan und welche Platten man gehört hat. Bei der Beantwortung der zweiten Frage, können wir behilflich sein.