2427-sonoramarecordslogo-www.hhv-mag.com
Berlin | www.sonorama.de
Sonorama Records (Plattenlabel)
Sonorama Records ist ein auf Reissues, Raritäten und Besonderes spezialisiertes Plattenlabel aus Berlin. Besonders Augenmerk gilt hierbei der Musik aus den Bereichen Funk, Soul und Jazz. Das erklärte Ziel ist die Suche nach verschwundenen Schätzen des internationalen Liedguts, die dann als Originalaufnahmen von den Masterbändern, als remasterte Versionen oder auch als Remixe hervorragender Musiker zur Verfügung gestellt werden. Immer auch auf Vinyl und in hochwertiger Aufmachung. Besonderen Wert wird bei Sonorama außerdem auf die Restaurierung und das Klangmastering gelegt. Auf Qualität setzend hat sich Sonorama zu einem der führenden Labels für Reissue der Bundesrepublik entwickelt.
Sonorama Records in Reviews
Music Review | verfasst 22.03.2017
Jazz Quintet 60
The Last Call – Lost Jazz Files 1962-1963
Mit »The Last Call – Lost Jazz Files 1962/63« veröffentlicht das Label Sonorama tolle Aufnahmen der 1957 in Kopenhagen gegründeten Kombo Jazz Quintet 60.
Music Review | verfasst 06.11.2015
Albert Mangelsdorff
Mainhattan Modern
»Mainhatten Modern« versammelt neun vergleichsweise konventionell arrangierte Songs aus der frühen Karriere von Albert Mangelsdorff, einem der wenigen Jazzmusiker von Weltformat.
Music Review | verfasst 05.09.2014
Pierre Cavalli
Uma Vitamina Faz Favor
Der Schweizer Pierre Cavalli hatte sicherlich mehr Saudade als Schokolade im Blut. Mit »Uma Vitamina Faz Favor« stellt er den Nostalgiker in sich und uns mehr als zufrieden.
Music Review | verfasst 26.02.2014
Toby Fichelscher
Busting The Bongos
Toby Fichelscher war einer der Seelensklaven der den Blues hatte, und in dem der Jazz den Nationalsozialismus überdauerte, um danach wieder emporzusteigen.
Music Review | verfasst 25.06.2013
Helmut Brandt Combo
Berlin Calling
Wir Deutschen sind ja für unsere Gefühlskälte bekannt. Das wir aber auch anders können zeigt die Helmut Brandt Combo. Der heißeste Cool Jazz, den unser Land hervorgebracht hat.
Sonorama Records in News
Music News | verfasst 22.10.2013
Toby Fichelscher
Berliner Nachkriegsjazz neu aufgelegt
Auch in Deutschland hat man Afrobeat probiert. Ein Beispiel ist diese kürzlich ausgegrabene Schallplatte. Auf der treffen sich ein Bongobeatnik, der singt statt zu dichten und eine Hardbopcombo aus Berlin.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 29.06.2020
Joell Ortiz & Kxng Crooked
Exclusive Edition: »H.A.R.D.«
Joell Ortiz und Kxng Crooked (aka Crooked I), beide von der Rap-Supergroup Slaughterhouse haben mit »H.A.R.D.« ein neues Album auf Mello Music angekündigt. Vinyl folgt im September. Wir haben eine streng limitierte Farbedition im Sortiment.
Music News | verfasst 24.06.2020
Apollo Brown & Che' Noir
Exclusive Edition: »As God Intended«
Apollo Brown hat sich mit Che’ Noir für das am 4.9.2020 bei Mello Music Group erscheinende »As God Intended« zusammengetan. Exklusiv bei uns ist das Album in einer Coloured Vinyl Edition erhältlich.
Music News | verfasst 06.07.2020
Skyzoo
Exclusive Edition: »Milestones«
Auf »Milestones«, dem im Herbst auch auf Vinyl erscheinenden neuen Album des New Yorker Rappers Skyzoo, dreht sich alles ums Thema Vaterschaft. Wir haben das Vinyl exklusiv in einer limitierten Coloured Edition.
Music Porträt | verfasst 07.07.2020
International Anthem Recordings
Die Suche nach dem Echten
Seit sechs Jahren liefert das Label International Anthem aus Chicago zuverlässig Jazz mit ganz eigener Attitüde. Wobei sich die Gründer fast jeder Zuschreibung verweigern. Für sie gilt: Der schönste Klang ist stets das Echte.
Music Review | verfasst 07.07.2020
Rie Murakami
Sahara
»Sahara« von der ansonsten unbekannten Japanerin Rie Murakami wurde 1984 veröffentlicht. Ein Album ohne Eigenschaften, doch voller Hits.