Oslo
Prins Thomas (Musiker)
Prins Thomas (Thomas Moen Hermansen, geb. 1975) ist ein norwegischer Producer und DJ aus Oslo.
Prins Thomas in Features
Music Bericht | verfasst 19.03.2012
Aeroplane und Prins Thomas
Live am 16.3. im Gretchen in Berlin
Mit Vorschusslorbeeren bedacht, machte sich der als DJ gefragte und beliebte Aeroplane am Freitag in Berlin ans Werk. Seine Radiosendung »In Flight Entertainment« wird weltweit 50.000 mal heruntergladen. Mit Prins Thomas hatte der Belgier einen weiteren Könner seines Fachs dabei. Auch der Norweger versteht es mit abwechslungsreichen Sets zu begeistern. Die Publikumsreaktion blieb an diesem Abend jedoch verhalten.
Prins Thomas in Reviews
Music Review | verfasst 14.05.2014
Prins Thomas
III
Die Musik des norwegischen Produzenten Prins Thomas ist auf dem neuen Album »III« wieder äußerst freundlich, positiv, uplifting und tanzbar geraten.
Music Review | verfasst 22.11.2012
Prins Thomas Orkester
Øving EP
Die EP von Prins Thomas Orkester zitiert mit viel Fingerspitzengefühl die Zeiten, als Jam-Platten wie diese im Musikmarkt noch eine Relevanz hatten.
Music Review | verfasst 02.11.2012
Prins Thomas
Prins Thomas II
Prins Thomas fordert den Hörer mit seiner Doppel-LP »Prins Thomas II« heraus und legt ein Werk vor, dass sich nur als Ganzes verstehen lässt.
Neueste Artikel
Music Kolumne | verfasst 14.11.2020
Records Revisited
The Pharcyde – Labcabincalifornia (1995)
Pioniere im Andersdenken. Vor 25 Jahren wurden die überdrehten Klassenclowns von The Pharcyde auf ihrem zweiten Album »Labcabincalifornia« zu zynischen Antihelden. Daran trug auch ein damals unbekannter producer namens J Dilla Schuld.
Music News | verfasst 09.10.2020
Knxwledge
Erstmals auf Vinyl: »Meek Vol.1-2«
Stones Throw veröffentlicht die »Meek«-Tapes von Knxwledge erstmals auf Vinyl. »Meek Vol.1-2« ist nur in ausgewählten Schallplattenläden erhältlich. HHV Records ist in der Auswahl.
Music Review | verfasst 19.11.2020
Emily A. Sprague
Hill, Flower, Fog
Schönheit im Reinzustand: Aus den USA kommen dank Emily A. Sprague und ihrem Album »Hill, Flower, Fog« endlich entspannte Signale.
Music Review | verfasst 23.11.2020
William Basinski
Lamentations
Zeigemäßes zur Unzeit: William Basinski legt mit »Lamentations« sein vielleicht bestes Album seit den »Disintegration Loops« ab.
Music Review | verfasst 20.11.2020
Jabu
Sweet Company
Auf »Sweet Company« zeigt sich das Trio Jabu ausnahmsweise gut gelaunt. Der Musik fehlt trotzdem etwas. Das ist das Tolle daran.