London (England)
Bloc Party (Musiker)
Bloc Party ist eine 2003 in London gegründete Indie-Band um Frontmann Kele Okereke.
Bloc Party in Reviews
Music Review | verfasst 27.01.2016
Bloc Party
Hymns
Unbeirrbar gehen Bloc Party ihren Weg und erfinden sich auf ihrem nunmehr fünften Album »Hymns« abermals neu, ohne sich selbst zu verleumden.
Music Review | verfasst 09.08.2013
Bloc Party
The Nextwave Sessions EP
Die neue EP von Bloc Party kennzeichnet nicht einen weiteren Entwicklungsschritt der Band, sondern verharrt in der künstlerischen Stagnation.
Bloc Party in News
Music News | verfasst 31.05.2012
Bloc Party
Neues Album: »Four«
In verwackelten Amateuraufnahmen machen Bloc Party mit einem Album-Teaser ihren Fans den Mund wässrig: im Spätsommer erscheint das vierte Album der Band mit dem einfallsreichen Titel »Four«.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 01.03.2021
Leon Vynehall
Exclusive Edition: »Rare Forever«
Leon Vynehall veröffentlicht am 30.4. sein neues Album »Rare Forever« auf Ninja Tune. Exklusiv bei HHV Records ist es in einer speziellen Farbvinyl-Edition zu bekommen.
Music News | verfasst 22.03.2021
Ozan Ata Canani
Exclusive Edition: »Warte Mein Land, Warte«
Nach knapp vierzig Jahren erscheint Ozan Ata CananisLiederzyklus anatolischer Musik in deutscher Sprache jetzt bei Fun In The Church. Exklusiv bei uns auch als Beige Vinyl Edition erhältlich.
Music Kolumne | verfasst 19.04.2021
Records Revisited
Gil Scott-Heron – Pieces Of A Man (1971)
Man nannte ihn den »Godfather of Hip Hop«, weil er über Drogen, Rassismus und die Divided States of America textete. Mittlerweile ist das erfolgreichstes Album von Gil Scott-Heron 50 Jahre alt – und aktueller denn je.
Music News | verfasst 08.03.2021
Elias Rahbani
Exclusive Edition: »Mosaic Of The Orient«
Im Januar ist der große libanesische Songwriter Elias Rahbani verstorben. Sein Album »Mosaic Of The Orient« wird jetzt noch einmal aufgelegt. Bei uns ist sie in einer limitierten Red Vinyl Edition erhältlich.
Music Kolumne | verfasst 16.04.2021
Records Revisited
Deftones – White Pony (2000)
Die im Juni 2000 veröffentlichte LP »White Pony« wurde deshalb zu einem dermaßen bahnbrechenden Album, weil sich die Deftones darauf erstmals als die Zitationsmaschine in Szene setzen, die sie eigentlich immer schon gewesen waren.