Montréal | Godspeed You! Black Emperor
Godspeed You! Black Emperor (Musiker)
Godspeed You! Black Emperor ist eine 1994 in Montréal gegründete kanadische Postrock-Band.
Godspeed You! Black Emperor in Features
Music Bericht | verfasst 08.11.2012
Godspeed You! Black Emperor
Live am 5.11. im HMV-Forum in London
Zehn Jahre musste der Musikliebhaber auf ein neues Tondokument von Godspeed You! Black Emperor warten. Nun sind die Kanadier auch auf Tour und präsentieren ihr neues Album an einigen ehrwürdigen Orten dieser Welt. Bevor sie diese Woche nach Deutschland kommen, waren sie letzte Woche in London zu Gast. Die acht Mitglieder des Kollektivs beugten sich im Halbdunkel über ihre Instrumente und prall gefüllten Effekt-Boards und türmten Klang über Klang. Was sonst?
Godspeed You! Black Emperor in Reviews
Music Review | verfasst 26.09.2017
Godspeed You! Black Emperor
Luciferian Towers
Mit der aktuellen Verschiebung der sozialen und politischen Realitäten scheint eine neue Dringlichkeit bei Godspeed You! Black Emperor entstanden zu sein.
Music Review | verfasst 19.10.2012
Godspeed You! Black Emperor
Allelujah! Don't bend! Ascend!
Nach zehn Jahren kehren Godspeed You! Black Emperor mit ihrem vierten Album zurück. Geändert hat sich derweil wenig – weder im Sound der Kanadier noch auf diesem Planeten.
Godspeed You! Black Emperor in News
Music News | verfasst 03.10.2012
Godspeed You! Black Emperor
Neues Album nach zehn Jahren
Es ist offiziell, man kann es anfassen: 10 Jahre nach ihrer letzten Veröffentlichung ist mit »Allelujah! Don’t Bend! Ascend!« das vierte Studioalbum der Post-Rock-Überväter in der Welt.
Neueste Artikel
Music Kolumne | verfasst 08.07.2020
Aigners Inventur
Juli & August 2020
Hier werden persönliche Anekdoten zu programmatischen Allegorien: Aigners Inventur verabschiedet sich schlussendlich mit einem Wimmern in die Sommerferien. Es ist schließlich 2020.
Music News | verfasst 29.06.2020
Joell Ortiz & Kxng Crooked
Exclusive Edition: »H.A.R.D.«
Joell Ortiz und Kxng Crooked (aka Crooked I), beide von der Rap-Supergroup Slaughterhouse haben mit »H.A.R.D.« ein neues Album auf Mello Music angekündigt. Vinyl folgt im September. Wir haben eine streng limitierte Farbedition im Sortiment.
Music Review | verfasst 14.07.2020
Bob Dylan
Rough And Rowdy Ways
Mit »Rough And Rowdy Ways« lädt Bob Dylan ein, sich auf dem Schoß des Onkels endlich gemütlich zu machen. Oder ist bloß alles eine Finte?
Music Kolumne | verfasst 13.07.2020
Vinyl-Sprechstunde
Arca – KiCK i
»KiCK i« soll das erste von vier neuen Arca-Alben sein. Während sich einer unserer Autoren dazu auf dem Shakti-Kissen lümmelt, surft der andere auf Soundcloud das Reggaetón-Tag ab und bewundert der Dritte das Songwriting der Platte.
Music Review | verfasst 13.07.2020
Jim O'Rourke
Shutting Down Here
Anfang der Neunziger war Jim O’Rourke erstmals in den legendären GRM-Studios zu Gast. Für »Shutting Down Here« kehrte er dorthin zurück.