Mainz
Luk & Fil (Musiker)
Luk & Fil ist ein deutsches Rapduo aus Mainz.
Luk & Fil in Features
Music Bericht | verfasst 07.03.2014
Luk & Fil
Live am 5.3. im Cassiopeia in Berlin
Deutschrap erfährt zur Zeit einen Boom. Zwei der vielversprechendsten Talente sind Luk & Fil. Am Mittwochabend durften sie für die Ugly Heroes um Apollo Brown live in Berlin eröffnen. Es sollte in vielerlei Hinsicht ein lehrreicher Abend für die das Duo aus Mainz werden. Die Kehrseite eines Hypes, die dafür sorgt, dass sich Nachwuchstalente gleich auf großen Bühnen wiederfinden. Luk & Fil konnten am Ende dennoch punkten.
Luk & Fil in Reviews
Music Review | verfasst 08.12.2016
Negroman
Negroman
Doppelbödige, schwarzhumorige Raps mit Hang zur Psychose in den schwer auslotbaren Untiefen zwischen Scheue und Trieb: Negroman geht solo steil!
Music Review | verfasst 05.03.2015
Luk & Fil
Nepuman
Bedrohlich in seiner inneren Zerrissenheit, doch ohne Drohgebärden: »Nepuman« von Luk&Fil ist ein ganz besonderes Deutschrapalbum geworden.
Music Review | verfasst 06.01.2014
Luk & Fil
Brot ist essbares Holz
Irgendwo zwischen Kool Keith und Aki Kaurismäki angesiedelt, finden die beiden Mainzer Luk & Fil im absurden Grau des Alltäglichen den Humor.
Luk & Fil in News
Music News | verfasst 05.05.2017
Eloquent & Negroman
Kollaboration: »Schön ist anders«
»Schön ist anders«: Das kann man so oder so sehen – und bald auch hören. Weil dIe Sichtexoteisten Eloquent und Negroman für ein Doppelalbum gleichen Titels gemeinsame Sache machen.
Music News | verfasst 03.11.2016
Negroman (aka Loki von Luk & Fil)
Neues Album: »Negroman«
Nachdem Nepoman letztes Jahr seinen »Genozid in A-Moll« verübte, drängt nun Negroman mit einer Solo LP auf den Markt. Es ist nach ihm selbst benannt, featured seine Raps und immer mal wieder ein paar freshe Zeilen handverlesener Gast MCs.
Neueste Artikel
Music Kolumne | verfasst 18.11.2020
Aigners Inventur
November & Dezember 2020
Das Virus? Nah, unser furchtloser Kolumnist fürchtet nur eines hinter jeder Straßenecke: Clueso. Aigner schmeißt sich in fiktive Nachtbusse und bückt sich n zu den REWE-Spaghetti runter, weil die von Barilla wieder weggepreppt wurden.
Music Kolumne | verfasst 24.11.2020
Records Revisited
Coil – Musick to Play in the Dark (1999)
Magie als Klang, der lunare Energien ansammelt: Mit dem im Jahr 1999 veröffentlichten Album »Musick to Play in the Dark« schufen die Elektronik-Esoteriker Coil ihre größten Hymnen an die Nacht. Jetzt wurde es endlich neu veröffentlicht.
Music News | verfasst 09.10.2020
Knxwledge
Erstmals auf Vinyl: »Meek Vol.1-2«
Stones Throw veröffentlicht die »Meek«-Tapes von Knxwledge erstmals auf Vinyl. »Meek Vol.1-2« ist nur in ausgewählten Schallplattenläden erhältlich. HHV Records ist in der Auswahl.
Music News | verfasst 15.10.2020
Hamburg Spinners
Exclusive Edition: »Skorpion Im Stiefel«
Carsten »Erobique« Meyer hat eine neue Band und die wiederum hat einen »Skorpion Im Stiefel«. Das Debüt der Hanseaten erscheint im Dezember bei a sexy. Exklusiv bei HHV Records gibt’s das Ding auf handgeknetetem schwarzrotem Vinyl.
Music Review | verfasst 20.11.2020
Jabu
Sweet Company
Auf »Sweet Company« zeigt sich das Trio Jabu ausnahmsweise gut gelaunt. Der Musik fehlt trotzdem etwas. Das ist das Tolle daran.