Kim Myhr (Musiker)
Kim Myhr (geb. 1981) ist ein norwegischer Musiker und Komponist aus Oslo. Er bildet zusammen mit Jim Denley und Ingar Zach das Trio Mural.
Kim Myhr in Reviews
Music Review | verfasst 27.02.2017
Kim Myhr / Lasse Marhaug
On The Silver Globe
Bitte laut hören: »On The Silver Globe«, die ersten gemeinsamen Aufnahmen von Kim Myhr und Lasse Marhaug, benötigen einen echten Resonanzraum.
Music Review | verfasst 07.10.2016
Kim Myhr
Bloom
Vielleicht eine der schönsten Gitarrenplatten des Jahres: Der Norweger Kim Myhr schlägt auf »Bloom« seine 12-saitige an und bringt Unerhörtes zum klingen.
Music Review | verfasst 14.04.2016
Kim Myhr & Jenny Hval / The Trondheim Jazz Orchestra
In The End His Voice Will Be The Sound Of Paper
Trotz aller Abstraktheit stets eine gewisse schwebende Leichtigkeit: Jenny Hval schließt sich für ein Album Kim Myhr unddem Trondheimt Jazz Orchestra an.
Neueste Artikel
Music Liste | verfasst 22.04.2021
Leon Vynehall
10 All Time Favs
Mit seinem neuen Album »Rare, Forever« setzt der britische Produzent Leon Vynehall den Weg fort, den er mit »Nothing Is Still« begonnen hat. Uns verrät er heute 10 Schallplatten, die ihn geformt, gebessert und gebildet haben.
Music News | verfasst 05.04.2021
Hiatus Kaiyote
Exclusive Edition: »Mood Valiant«
Nach sechs langen Jahren veröffentlicht die australische Band Hiatus Kaiyote ihr neues Album. Exklusiv bei HHV Records wird es »Mood Valiant« in einer limitierten Dark Green Vinyl Edition geben.
Music Review | verfasst 08.04.2021
Jimi Tenor
Deep Sound Learning (1993-2000)
Bureau B hat unveröffentlichtes Material von Jimi Tenor geborgen und unter dem Titel »Deep Sound Learning (1993-2000)« veröffentlicht.
Music Kolumne | verfasst 16.04.2021
Records Revisited
Deftones – White Pony (2000)
Die im Juni 2000 veröffentlichte LP »White Pony« wurde deshalb zu einem dermaßen bahnbrechenden Album, weil sich die Deftones darauf erstmals als die Zitationsmaschine in Szene setzen, die sie eigentlich immer schon gewesen waren.
Music Review | verfasst 07.04.2021
Rogér Fakhr
Fine Anyway
Mit »Fine Away« hat das Label Habibi Funk Songs des libanesischen Songwriters Rogér Fakhr zusammengestellt und wiederveröffentlicht.