London
Apron Records (Plattenlabel)
Apron Records ist ein von House-Produzent Funkineven gegründetes Plattenlabel aus London, UK.
Apron Records in Reviews
Music Review | verfasst 19.04.2018
Steven Julien
Bloodline
Auf seinem neuen Minialbum »Bloodline« bekommt Steven Julien die Mischung aus zerfrottelten Clubnummern und uneasy listening perfekt hin.
Apron Records in News
Music News | verfasst 10.10.2016
Max Graef
Neue EP auf Apron
Max Graef veröffentlicht eine neue EP. Die vier Tracks starke Scheibe erscheint am 21.10 – und zwar auf Funkinevens Apron Records. Der vorherrschende Labelsound gibt auch die Stoßrichtung vor.
Neueste Artikel
Music Porträt | verfasst 17.12.2020
On The Corner
Banger für das Hinterzimmer
Mit seinem Label On the Corner Records serviert Pete Buckenham einen berauschenden Eintopf aus afro-futuristischen Jazz-Konzepten und zeitgenössischen Street Grooves und stößt er heute bereits die Pforten zum Sounduniversum von morgen auf.
Music Review | verfasst 24.01.2021
Emmanuelle Parrenin & Detlef Weinrich
Jours de Grève
Die Folklegende Emmanuelle Parrenin & Detlef Weinrich alias Tolouse Low Trax haben mit »Jours de Grève« ein wunderliches Album abgelegt.
Music Review | verfasst 23.01.2021
François De Roubaix
Les Secrets De La Mer Rouge O.S.T.
erstmals wird die Musik zur TV-Serie »Les Secrets De La Mer Rouge O.S.T.« von François De Roubaix auf Schallplatte veröffentlicht.
Music News | verfasst 11.01.2021
Camera
Exclusive Edition: »Prosthuman«
Die Berliner Band Camera legt mit »Prosthuman« ihr fünftes Album vor, Besetzung und Stil sind trotz Krautrockbasis weiter im Fluss. Geblieben sind Schlagzeuger Michael Drummer und das Plattenlabel Bureau B.
Music News | verfasst 25.01.2021
Slowthai
Limited Bundle: »TYRON«
Der Brite Slowthai verölfentlicht am 12.2.2021 sein neues Album »TYRON«. Features kommen von Skepta, A$AP Rocky und James Blake. Exklusiv bei HHV Records im Bundle mit Lithographie.