Montréal
Solitary Dancer (Musiker)
Solitary Dancer ist ein kanadischer Producer elektronischer Musik aus Montréal.
Solitary Dancer in Features
Music Kolumne | verfasst 13.11.2019
Aigners Inventur
November & Dezember 2019
Kommt gerade vom Gruppenkuscheln auf der Ersti-Party und weiß trotzdem, wer das beste Deutschrap-Album aller Zeiten veröffentlichen wird. Es kann sich dabei nur um unseren Kolumnisten handeln. Aigners Inventur für die Monate November und Dezember ist vollgepackt mit Highlights: Jahreslisten Top10s, das beste TripHop-Album seit 1997 und anderem Genieshit. Anfragen zur geistigen Gesundheit unseres Kolumnisten beantworten wir via Kontaktformular.
Solitary Dancer in Reviews
Music Review | verfasst 10.10.2016
Solitary Dancer
Paradise Found 12"
Midland veröffentlicht auf seinem Label Graded erstmals keine eigene Musik. »Solitary Dancer« von Solitary Dancer solltest du dir anhören.
Neueste Artikel
Music Porträt | verfasst 17.12.2020
On The Corner
Banger für das Hinterzimmer
Mit seinem Label On the Corner Records serviert Pete Buckenham einen berauschenden Eintopf aus afro-futuristischen Jazz-Konzepten und zeitgenössischen Street Grooves und stößt er heute bereits die Pforten zum Sounduniversum von morgen auf.
Music Review | verfasst 13.01.2021
Dan Kye
Small Moments
Wer das nicht geil findet, werfe die erste Kokosnuss: Jordan Rakei hat als Dan Kye das Album »Small Moments« veröffentlicht.
Music News | verfasst 04.01.2021
Andre & Josi
Reissue: »Amandla«
Tidal Waves veröffentlicht am 21.1.2021 das Debüt der nigerianischen Musiker und Widerstandskä,pfer Andre & Josi. Exklusiv bei HHV Records in einer besonderen Farbvinyl-Edition erhältlich.
Music Liste | verfasst 07.01.2021
Aaron Frazer
10 All Time Favs
»Introducing« heißt das erste Soloalbum von Aaron Frazer. Als Schlagzeuger von Durand Jones & The Indications ist er aber längst kein unbekannter. Musikalisch geht’s in die Sechziger. Uns sagt er, was ihn wirklich musikalisch geprägt hat.
Music Review | verfasst 19.01.2021
Aminé
Limbo
Wie tief kann man gehen, ohne einzuknicken: der amerikanischer Rapper Aminé probiert’s auf seinem neuen Album »Limbo« aus.