Fort Lauderdale
Archie Shepp (Musiker)
Archie Shepp (geb. 1937) ist ein amerikanischer Saxophonist aus Fort Lauderdale, Florida.
Archie Shepp in Features
Music Liste | verfasst 01.09.2017
Ausklang | 2017KW35
8 essentielle neue Platten
Hunderte neue Releases überschwemmen jede Woche unseren Webshop. Unfassbar wie viel gute Musik da dabei ist. Viel dieser Musik wird glücklicherweise auf diversen Portalen (inklusive diesem hier) vorgestellt. Wir stellen euch an dieser Stelle Woche für Woche jene Release vor, die man nicht unbedingt auf dem Schirm hatte. Aber hören sollte. Ab vom Schuss, leicht daneben und tierisch geil: der Ausklang. So gut. Echt.
Neueste Artikel
Music Essay | verfasst 09.07.2020
Baltic & Finnish Jazz
Grenzen ausbooten
Während Jazz von London bis L.A. eine neue Pop-Sensibilität entwickelt oder Fusion updatet, werden an den Ostseeküsten kühle Geschmacksrichtungen zwischen Nachwuchs und Nostalgie kultiviert. Weltoffen ist Jazz auch hier – und total eigen.
Music News | verfasst 09.07.2020
Logic System
Neu aufgelegt: »Venus«
Das erstmals 1981 veröffentlichte Album »Venus« des im Umfeld des Yellow Magic Orchestra agierenden Hideki Matsutake alias Loi´gic System wird jetzt bei Wewantsounds neu aufgelegt. Exklusiv bei HHV Records in einer limitierten Edition.
Music News | verfasst 06.07.2020
Skyzoo
Exclusive Edition: »Milestones«
Auf »Milestones«, dem im Herbst auch auf Vinyl erscheinenden neuen Album des New Yorker Rappers Skyzoo, dreht sich alles ums Thema Vaterschaft. Wir haben das Vinyl exklusiv in einer limitierten Coloured Edition.
Music News | verfasst 29.06.2020
Joell Ortiz & Kxng Crooked
Exclusive Edition: »H.A.R.D.«
Joell Ortiz und Kxng Crooked (aka Crooked I), beide von der Rap-Supergroup Slaughterhouse haben mit »H.A.R.D.« ein neues Album auf Mello Music angekündigt. Vinyl folgt im September. Wir haben eine streng limitierte Farbedition im Sortiment.
Music Porträt | verfasst 14.07.2020
WeWantSounds
Ansteckende Leidenschaft
Den Grund für die Label-Gründung trägt WeWantSounds im Namen. Seit 2015 veröffentlicht der Pariser Zweimannbetrieb persönliche Lieblingsmusik aus den Siebzigern und Achtzigern. Bei der Auswahl spielen Genre- und Landesgrenzen keine Rolle.