London
George Fitzgerald (Musiker)
George Fitzgerald ist ein britischer Producer elektronischer Tanzmusik aus London.
George Fitzgerald in Features
Music Kolumne | verfasst 06.06.2012
Zwölf Zehner
Mai 2012
Willkommen im Juni. Doch vorher lassen unsere Kolumnisten vom Dienst den Mai musikalisch Revue passieren und destillieren in ihrer Kolumne Zwölf Zehner die wichtigsten zehn Tracks des Monats. Zwölf Zehner seziert monatlich den Musikmarkt, blickt über den Tellerrand und konzentriert sich auf die Tracks, die im Mai offiziell einen digitalen oder physischen Releasetermin erblickt haben. Die Ausnahme bestätigt die Regel. Es geht nicht anders.
George Fitzgerald in Reviews
Music Review | verfasst 07.05.2015
George Fitzgerald
Fading Love
Nach einer guten Handvoll Singles und EPs bewegt sich George Fitzgeralds lang erwartetes Debütalbum »Fading Love« weg von rein funktionaler Club-Musik.
Music Review | verfasst 09.08.2012
George FitzGerald
Child EP
George FitzGerald entwirft erstmals eine gesamte EP mit der 4/4-Schablone. Auch sonst bietet »Child« die eine oder andere kleine Neuerung.
Music Review | verfasst 14.01.2011
George Fitzgerald
Don't You
George Fitzgerald bindet in eine Komposition aus groovenden Drums und einem schweren, erdenden Bass, eine als Gegenstück fungierende leichte Synth-Melodie ein.
George Fitzgerald in News
Music News | verfasst 11.11.2011
George Fitzgerald
Neue EP »Shackled« kommt im Dezember
Am 5.12. wird der Londoner Produzent George Fitzgerald eine neue EP auf Scubas Hotflush Records veröffentlichen. Erwarten darf man den warmen Mix aus House, entschärftem Techno und britischer Bass/Post-Step-Musik.
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 05.03.2021
Visionist
A Call To Arms
Mit »A Call To Arms«, seinem ersten Album für Mute, hat Visionist endgültig seine Stimme gefunden. Seine poetische Vision wird überdeutlich.
Music Review | verfasst 02.03.2021
Cody Currie
Moves EP
Der in Berlin lebende Brite Cody Curry legt auf Toy Tonics mit der »Moves EP« sein Solodebüt vor.
Music News | verfasst 08.02.2021
180g Records
Compilation: »Wamono A To Z Vol.2«
Auf »Wamono A To Z Vol.2« haben Yoshizawa Dynamite und Chintam weitere zehn japanische, in en 1970er Jahren bei Nippon Columbia veröffentlichte Groove-Klassiker zusammengestellt.
Music Review | verfasst 04.03.2021
Mandala
Mandala
Aufs Schönste verwirrt: Mad About das einzige Album der brasilianischen Jazzer Mandala aus dem Jahr 1976 wiederveröffentlicht.
Music Kolumne | verfasst 19.02.2021
Records Revisited
Dinosaur Jr – Green Mind (1991)
Viele Rockbands nehmen zu Beginn der 1990er Jahre ihre bis dahin besten Alben auf. Auch Dinosaur Jr. Während die Band selbst bei den Aufnahmen bereits auseinanderbricht, strotzt ihr viertes Album »Green Mind« vor Kreativität.