Cleveland
Cloud Nothings (Musiker)
Cloud Nothings ist eine 2009 gegründete Indierock-Formation aus Clevenland, bestehend aus Dylan Baldi, TJ Duke, Jayson Gerycz und Joe Boyer.
Cloud Nothings in Reviews
Music Review | verfasst 25.04.2014
Cloud Nothings
Here & Nowhere Else
»Here & Nowhere Else« von Cloud Nothings ist ruhiger und gezähmter als der von Steve Albiini produzierte Vorgänger. Mit dem Neo-Grunge ist es ihnen dennoch weiterhin ernst.
Music Review | verfasst 24.02.2012
Cloud Nothings
Attack On Memory
Dass ausgerechnet eine von Punk inspirierte Platte, als in sich kohärente und gleichzeitig vielseitigste Stück Musik daherkommt, überrascht.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 13.10.2020
Elzhi
Exclusive Edition: »7 Times Down 8 Times Up«
Deutlich gereift präsentiert sich der Elzhi auf seinem dritten Soloalbum »7 Times Down 8 Times Up« als Elder Statesman des Conscious Rap. Exklusiv bei HHV Records gibt’s eine limitierte Ruby Red Vinyl Edition.
Music Review | verfasst 22.10.2020
Felbm
Tape 3 & 4
Der Niederländer Felbm veröffentlicht mit »Tape 3 & 4« vierzehn unaufgeregte Jazzminiaturen auf Soundway.
Music Liste | verfasst 13.10.2020
Record Store Day 2020 – 3rd Drop
12 Releases nach denen du Ausschau halten solltest
Am 24.10.2020 findet nun der dritte von drei Record Store Days in diesem Jahr statt. Dafür sind wiederum mehr als 120 exklusive Releases angekündigt. Wir haben daraus zwölf Schallplatten gepickt, die wir euch ans Herz legen wollen.
Music Interview | verfasst 14.10.2020
Makaya McCraven
»Ich grabe Sound aus«
Makaya McCraven ist einer der Jazzmusiker dieser Tage. Nicht nur seine Heimatstadt Chicago, sondern die ganze Welt scheint sich an dem freien Umgang mit dem Jazzerbe in seiner Musik zu inspirieren. Wir hatten die Chance zum Interview.
Music Porträt | verfasst 15.10.2020
Dark Entries
Zwischen Disco, Goth und Porno-Soundtracks
Seit 2009 betreibt Josh Cheon sein Label für Undergroundiges aus den 1980er Jahren und solches, das es werden will. Nächstes Jahr wird er über 300 Schallplatten dort veröffentlicht haben. Wir stellen euch das Label aus San Francisco vor.