Harmonious Thelonious – 10 All Time Favs

01.09.2020
Mit »Plong« rüttelt Stefan Schwander an den Grundfesten der Clubmusik. Sein neues Solo-Album als Harmonious Thelonious lässt Alltagsgeräusche ein unheimliches Eigenleben entwickeln. Uns hat er erzählt, welche 10 Platten ihn geformt haben.
Harmonious Thelonious
Plong
Bureau B • 2020 • ab 23.99€
|
Harmonious Thelonious: A.C. Jobim und Elis Regina mit größtenteils Klassikern. Das Arrangement und vor allen Dingen das Timing des Gesangs der beiden ist einzigartig… auch den Spaß, den sie durch die Plattenrillen vermitteln können!

Can
Unlimited Edition
Spoon • 1974 • ab 22.99€
Harmonious Thelonious: Astonishing, Confusing… schreibt der kleine Aufkleber auf der Platte. Eine zeitgenössische Produktion aus dem Kongo mit etwas Unterstützung von Konono Nº1 Absoluter Dancefloorhammer: »Nganshe«.

Fall, The
Room To Live
Superior Viaduct • 1982 • ab 28.99€
Harmonious Thelonious: Generell sind alle Editionen aus der musikethnologischen Abteilung für Völkerkunde Berlin zu empfehlen, wenn man ein gesteigertes Interesse an afrikanischer Musik hat. Diese Doppel-LP hat mir ein Freund geschenkt, mit dem Hinweis, dass er sich dabei an meine Musik erinnert fühlt. Was für ein Kompliment! Die Xylophon-Stücke auf der A-Seite sind unglaublich!


Die Schallplatten von Harmonious Thelonious findest du im [Webshop von HHV Records](https://www.hhv.de/shop/de/harmonious-thelonious-vinyl-cd-tape/p:0cHhnr)