Altin Gün kehren mit neuem Album »Aşk« zum Sound ihrer Anfänge zurück

31.01.23
Foto:Catharina-Gerritsen © Glitterbeat

Nach den beiden Pandemie-Alben »Alem« und »Yol«, die sehr vom Synth-Pop der 1980er-Jahre beeinflusst waren, kehren Altın Gün mit ihrem fünften Album »Aşk« zum anatolischen Retro-Folk und Psych-Rock ihrer Anfänge zurück. Die zehn neuen Songs erscheinen am 10. März 2023 auf Glitterbeat.

Statt Corona-bedingt allein zuhause an ihren Tonspuren zu basteln, ging das Amsterdamer Sextett endlich wieder gemeinsam in den Proberaum und ins Studio. Die neu gewonnene Spielfreude hört man den bisher veröffentlichten Singles »Leylim Ley« und »Rakiya Su Katamam« (siehe Video unten) deutlich an, was bei einer Band, die vor allem für ihre mitreißenden Liveshows geliebt wird, nicht weiter verwundert.

Der 10. März ist der »goldene Tag«

Der Bandname bedeutet übrigens übersetzt »goldener Tag« und bezieht sich auf einen ländlichen Brauch in der Türkei: Einmal im Monat treffen sich alle Mütter einer Dorfgemeinschaft, um gemeinsam Tee zu trinken und Neuigkeiten auszutauschen, wobei die Gastgeberin ein Goldstück erhält, das als »Wanderpokal« beim nächsten Altın Gün an die nächste Gastgeberin weitergegeben wird. Für die Fans der Band wird der Tag der Veröffentlichung des Albums und der Tag des Konzerts wahrscheinlich ein goldener sein.


Im HHV Shop kaufen
Altin Gün
Ask
ab 23.99€