Beirut – Neues Video: »The Rip Tide«

26.06.12
Foto:Houmam Abdallah
Zach Condon und seine Balkan-Folk-Band Beirut veröffentlicht mit »The Rip Tide« die dem Album den Titel gebende Single. Dazu hat Regisseur Houmam Abdallah ein wunderschönes Video gedreht.
Dass das Album »The Rip Tide« von Beirut schon vor fast einem Jahr erschienen ist, scheint fast keinen Unterscheid zu machen. Noch immer gibt es Material für tolle Singles, die das Album ganz fabelhaft in Szene setzen. Nun ist der titelgebende Song »The Rip Tide« zur Single auserkoren worden, und der junge Regisseur Houmam Abdallah, der sich bislang vor allem mit Werbefilmchen (u.a. für Canon) und Kurzfilmen beschäftigt hat, hat sich in seinem allerersten und sehr gelungenen Musikvideo auf einem Schlag einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Das Endprodukt mutet erst mal etwas unscheinbar an: eine einsam segelnde Jolle, die an einem strahlend blauen Tag im Wasser herumirrt. Schöne Bilder und starke Farben, aber wenig Action. Bis kurz vor dem letzten Drittel des Clips, als plötzlich überdimensionale Farbkleckse vom Himmel gen Horizont fallen und in Harmonie mit dem Song wunderschöne surrealistische Bilder erschaffen, die man selten so zu sehen bekommt. Wenn man dann noch weiß, dass Seurat und Dalí als Inspirationsquelle dienten, wird einem gleich einiges klarer.