Chaz Bundick meets The Mattson 2 – Gemeinsames Album: »Star Stuff«

03.03.17
Kernkompetenz: Tiefenentspannung. Chaz Bundick alias Toro Y Moi bleibt auch für das erste offizielle Kollaborationsalbum mit den Jazz-Zwillingen The Mattson 2 bei seinen Leisten. »Star Stuff« kommt Ende März.

Chaz Bundick ist ein als Musiker getarnter Masseur, der seiner Kernkompetenz unter dem Moniker Toro Y Moi genauso treu bleibt wie im Verbund mit den Surfjazz-Zwillingen The Mattson 2: Tiefenentspannung. Auf die Titelfrage seiner letzten offiziellen Studioplatte »What For?« antwortete der Chiller vom Dienst mit einem Livealbum, das er vor niemandem einspielte. Dafür aber mit Jared und Jonathan Mattson, zwei als Musiker getarnten Maßschneidern, die nicht nur bei der Wahl floraler Hemden unter Zweitehaut-Anzüge Wert darauf legen, dass alles sitzt. Überakkurat agiert man auf dem am 31.3. erscheinenden Kollaborationsalbum »Star Stuff« auch an Gitarre und Schlagzeug, selbst wenn Songs wie der Sechseinhalbminüter »JBS« als Jam verkauft werden – solche Spontanmusik passiert nicht einfach so.

Tracklist

  • 01 Sonmoi
  • 02 A Search
  • 03 JBS
  • 04 Star Stuff
  • 05 Steve Pink
  • 06 Disco Kid
  • 07 Don’t Blame Yourself
  • 08 Cascade

»Star Stuff« von Chaz Bundick meets The Mattson2 erscheint am 31.3.17 bei Company.