Common – Neuer Track: »Blue Sky«

05.10.11
Foto:Warner Bros.
Wieder Common und No I.D.. Was auf »Street Dreams« schon prächtig harmonierte, findet hier seine Fortsetztung. Auf das am 22.11. erscheinende Album darf man sich so inzwischen sorgenfrei freuen!
Es sind weiterhin vor allem gestandene Herren, die verantwortlich dafür sind, dass sich HipHop 2011 richtig gut anfühlt. Heute sind es nochmal Common und No I.D. , eine Kombination die ja schon auf Ghetto Dreams richtig Lust auf das am 22.11. erscheinende neue Common Album gemacht hat. No I.D. samplet Electric Light Orchestras Mr.Blue Sky, lässt die losgelößte Ausstrahlung des Samples zum euphorisierenden Element des Songs werden, während im Hintergrund das Klavier sanft klimpert und auch Drums und Bass-Kicks kommen geregelt, in bestens verdaubaren Dosen. Darüber dann ein Common der erkannt hat »Yes Sir, this is what I’m made for/ to go hard in the paint, like D. Wade or/ D. Rose, from the same street that we rose..« und die letzten Zweifel, dass der Chi-Town Spitter mit The Dreamer, The Believer in die richtige Richtung geht sind beseitigt.