David Lynch – Neues Video: »Crazy Clown Time«

03.04.12
Feuer, nackte Haut und bizarre Handlungen: Mit dem Video gibt es jetzt eine beeindruckende direkte Verbindung der vielen Talente des David Lynch’. Das psychedelische seiner Filme verbindet sich mit dem psychedelischen seiner Musik.
Irgendwas ist auf der Gartenparty hinter dem Trailer schief gelaufen: Pete hat sein Irokesenschnitt angezündet, Susie hat ihr Shirt ausgezogen, einige rennen durch den Hinterhof, Susie stöhnt, andere liegen da und nuscheln, Susie stöhnt, Danny spuckt sie an. »Crazy Clown Time« nennt David Lynch das. Das gerade beschriebene kommt im Text des so betitelten Songs vor, als auch im Video, das der Maestro selbstverständlich selbst gedreht hat. Dass Lynch Filme machen kann, ist längst bekannt. Dass er Musik machen kann, hat er spätestens mit dem Album »Crazy Clown Time« bewießen, das von den Kritikern wärmstens aufgenommen wurde. Mit dem Video zum Titeltrack gibt es jetzt eine beeindruckende direkte Verbindung der vielen Talente des David Lynch’.