Futuro Antico – Reissues bei Black Sweat

13.02.14
Black Sweat Records hat einen Schatz ausgegraben. Zwei Frühwerke elektronischer Experimentalmusik, die Alben des Projektes Futuro Antico werden im März in limitierter Auflage neu erscheinen.

Die Alben des Weltmusikexperiments Futuro Antico von 1980 erscheinen in diesem März in einer limitierten Neuauflage auf Vinyl. Die beiden Italienischen Synthexperten und Sounddesigner Walter Maioli und Riccardo Sinigaglia kollaborierten mit dem Instrumentalisten, Sänger und Komponisten Gabin Dabiré aus Burkina Faso, sowie einigen indischen Gastmusikern um traditionelle afrikanische und indische Ragamusik mit den neuen Klängen der elektronischen Musik zu verbinden. Auf diese Weise entstanden erste Prototypen von analogem Electronica. »Futuro Antico« und »Dai Primitivi All’ Elettronica« enthalten insgesamt zehn Stücke. Die Pressungen sind jeweils auf 300 Stück begrenzt und werden auf dem Experimantallabel Black Sweat wiederveröffentlicht.

Tracklist: »Futuro Antico«

  • 01 Ao – Ao
  • 02 Schirak
  • 03 Uata Aka
  • 04 Futuro Antico

Tracklist: »Dai Primitivi All’ Elettronica«

  • 01 Eco Raga
  • 02 Piano Synt
  • 03 Sinikoro Kuma
  • 04 Concrete Music – Oa.Oa
  • 05 Suoni Naturali