Kabul Fire – Gipfeltreffen der Beatmaker

02.06.17
Die am 7.7.17 auf Farhots Label Kabul Fire erscheinende Comiliation LP »20Gs« versteht sich als Antwort auf den G20-Gipfel. Sie versammelt 20 Instrumentalstücke vom Who is Who der aktuellen Producer-Riege.

Megaloh, Fanta 4, Nneka, Talib Kweli, Miss Dynamite, Baba Haft: Farhot rollt mit den Besten. Seine Tracks schillern, funkeln und glänzen wie das Edelmetall, mit dem sie prämiert wurden. Für sein neues Release bündelt der in Kabul geborene Hitproduzent aus der Hansestadt nun seine Kräfte – und setzt auf die Qualitäten gleichgesinnter Musiker.

Die auf seinem Label Kabul Fire erscheinende Comiliation LP »20Gs« versteht sich als Antwort auf den G20-Gipfel. Sie versammelt 20 Instrumentalstücke vom Who is Who der aktuellen Producer-Riege: Bluestaeb , Dexter , brenk sinatra , kitschkrieg sie alle sind dabei – und propagieren »Beats, not Borders«. Dass das mehr als eine Floskel ist, belegt der karitative Ansatz hinter dem Doppelalbum: Die Erlöse aus dem Projekt kommen einem Schulbauprojekt des Hamburger Vereins »Visions for Children e.V.« in Afghanistan zu Gute.

Im HHV Shop kaufen
V.A.
20Gs
ab 27.99€
Tracklist

  • 01 Dj Desue – Raw Sp
  • 02 Bazzazian – Put It Down
  • 03 Reaf – Passionfruit
  • 04 Brenk Sinatra – 3Sp
  • 05 Farhot – Tyvm
  • 06 David Crates – Legend
  • 07 Bluestaeb – Untitled 0417
  • 08 The Krauts – Piano Sniff
  • 09 Broke Boys – Humble
  • 10 Morlockko Plus – Harakirigirl
  • 11 M3 – Qali
  • 12 Dexter – Chopped Off Top
  • 13 Jambeats – Deaf Jam
  • 14 Plusma – Fogotem
  • 15 Samy Deluxe – Sudanese Honey
  • 16 Ghanaian Stallion – Aminata
  • 17 Jimmy Torrio – Raggazi
  • 18 Asadjohn – Peace Pill
  • 19 Suff Daddy – Hey Sam
  • 20 Kitschkrieg – Tatted Up

Die Compilation LP »20Gs« erscheint am 7.7.17 bei Kabul Fire.