Li Garattoni – Reissue: »Find Out What I’m Dreaming«

28.02.17
»Find Out What I’m Dreaming« von Li Garattoni ist ein geheimnisvolles Alben, das nur alle paar Jahre auftaucht und Cosmic-Sammlern Tränen in die Augen treibt. Private Records sei Dank können sich jetzt auch alle anderen verzaubern lassen.

Li Garattoni blickt verträumt von einem cremefarbenem Cover direkt ins Herz des Betrachters und lädt ein: »Find Out What I’m Dreaming«. Ein Angebot, das man nicht ablehnen kann – vor allem da jetzt eine Reissue von Private Records ins Haus steht. 1982 veröffentlichte die Sängerin diese ultra-obskure, selbst produzierte LP zwischen kosmischem Downtempo, krautigem Jazz und New Age auf dem kleinen deutschen Label Software Music. Über Jutta Li Garattoni selbst ist nicht viel bekannt: Sie arbeitete wohl als Fotografin, spielte mutmaßlich auch das Klavier auf dem Album ein und war verheiratet mit Jean-Pierre Garattoni, dem ehemaligem Schlagzeuger der Prog-Rocker Eulenspygel, der Anfang der 1980er Jahre diverse Label- und Band-Projekte unterhielt. »Find Out What I’m Dreaming« sollte mit Ausnahmen einer handvoll Entspannungs-CDs in den 1990er Jahren Li Garattonis einzige musikalische Veröffentlichung bis zu ihrem Tod 2004 bleiben.

Sehr schade, denn die Faszination, die die LP auf Digger ausübt, kommt nicht nur von ihrer Rarität (zuletzt wurde die Platte bei Discogs für 500 EUR verkauft). Das Album, auf dem neben den Eheleuten Li Garattoni auch der erfahrene Fusion-Flötist Lenny Mac Dowell mitspielt, begeistert durch Vielfalt der Track »Dornröschen« ist ein moderner Cosmic-Klassiker, den ein Discogs-Kommentator das »emotionalste Meisterwerk elektronischer Musik«, das er oder sie seit Jahren gehört hat, nennt – und dann muss ja etwas dran sein.

Tracklist

  • A1 Dornroschen
  • A2 Lonely
  • A3 Find Out What I’m Dreaming
  • A4 In The Still Of The Night
  • A5 For You
  • B1 Child Of Venus/Orbital Star
  • B2 Friends
  • B3 Rain Rain
  • B4 Here Is Silence

Das Original wurde zuletzt für 500 EUR bei Discogs gehandelt.
»Find Out What I’m Dreaming« von Li Garattoni erscheint am 24.3.17 bei Private Records.