Nach der Tragödie in Oakland – Mit einer Spende helfen

05.12.16
Ein große Tragödie ist Freitagnacht in Oakland, Kalifornien, passiert. Auf einer Party des Labels 100% Silk brach ein Feuer aus, die Schilderungen der Anwesenden sind kaum zu ertragen. Mit einer Spende kann man den Überlebenden helfen.

Ein große Tragödie hat sich in der Freitagnacht in Oakland, Kalifornien, ereignet Auf einer Party des Labels 100% Silk brach um ca. halb 12 ein Feuer aus, die Schilderungen der Anwesenden sind kaum zu ertragen: Dunkelheit, Orientierungslosigkeit, stechender Rauch und eine schnelle Feuerentwicklung, verschüttete Fluchtwege, Menschen, die vom Gebäude springen. 33 Menschen starben sicher in den Flammen, viele sind verletzt, viele noch vermisst. Das Ausmaß der Katastrophe in Zahlen auszudrücken wird noch einige Zeit brauchen, was es für die Gemeinschaft in Oakland als auch für die Musiker-Szene bedeutet, kann man bereits jetzt auf Twitter und Facebook erahnen.

In einem Statement des Labels 100 % Silk heißt es: »What happened in Oakland is an unbelievable tragedy, a nightmare scenario. Britt and I are beside ourselves, utterly devastated.«

Man weiß kaum, was man sagen kann. Helfen kann man immer. Die Gray Area Community hat eine Spendenseite eingerichtet, um den Überlebenden als auch den Familien der Verstorbenen zu helfen.