Neuzeitliche Bodenbeläge – Exclusive Edition: »Der Große Preis«

12.10.20
Foto:Fabian Kretz © Bureau B
Niklas Wandt und Joshua Gottmann legen ihr Debütalbum als Neuzeitliche Bodenbeläge vor. »Der Große Preis« erscheint am 13.11. bei Bureau B. Exklusiv bei HHV Records wird es eine auf 150 Stück limitierte Turquoise Vinyl Edition geben.

Nein, die Achtziger sind noch lange nicht vorbei. Für das Berliner Duo Neuzeitliche Bodenbeläge scheinen sie sogar gerade erst anzufangen. Nach der Single »Ich verliebe mich nie« und der EP »Leben« für das Düsseldorfer Label Themes For Great Cities legen Niklas Wandt und Joshua Gottmanns nun ihr Debütalbum auf Bureau B vor. Aufgenommen in einem Hotel am Bodensee, lassen die sieben Tracks auf »Der große Preis« die Atmosphäre der alten BRD zwischen NATO-Doppelbeschluss und neonbeleuchteter Spielhalle, Kunstledersitzen und Schulterpolstern wiederauferstehen. Für »Gelb’s Groove« sind sie eigens nach Wien gefahren, um in Sam Irls Homestudio und in Daniel Meuzards International Major Label Studio aufzunehmen – das Ergebnis klingt, als hätten sich Isar 12 von Andreas Dorau und Knarf Rellöm produzieren lassen. Für den Titeltrack hat Meuzard, besser bekannt als Feater, dann noch seinen EMS-Synthesizer angeworfen. Exklusiv bei HHV Records wird es eine auf 150 Stück limitierte Turquoise Vinyl Edition geben.

Tracklist

  • A1 Der Große Preis
  • A2 Gelb‘s Groove Feat. Sam Irl
  • A3 Haare
  • A4 Keramik & Konflikte
  • B1 Marktplatz
  • B2 Maske
  • B3 Rausfahr‘n

»Der große Preis« von Neuzeitliche Bodenbeläge erscheint am 13.11.2020 bei Bureau B.