Review

Ray Lugo

We Walk Araound Like This

Jazz&Milk Recordings • 2011

Aufmerksamkeit erregte Ray Lugo im letzten Jahr durch seine Hommage an den Boogaloo (»Mi Watusi«). Dementsprechend überrascht die vermeintlich neue Seite auf »We Walk around Like This«: experimentelle Rhythmen irgendwo zwischen House und Rap mit viel Gespür für feine Melodien und einer Portion Lateinamerika. Housig und erfrischend klingt »I Dream of Bahia«. Ebenso housig, aber ein bisschen weniger erfrischend wirkt »Love Me Good (Simbad Remix)«, das streckenweise nervig an die Zeiten des Eurodance erinnert. Weiterhin housig, jedoch unerfrischend ertönt »I Dream of Bahia (Dusty & Bartellow Remix)«. Entspannung und eine Portion Emotionalität gibts auf dem Boom Bap-Stück »Deeper«, dem poppigen »Ma Fleur de Marseille« und dem dubbigen »Common Sense Is Self Defense«, das den perfekten Soundtrack für die ersten Frühlingstage liefert. Einfach cool und funky ist mein Favorit, »The Feeling’s Gone«. Einige weitere Stücke sind prinzipiell gelungen, doch die dazugehörigen Vocals reduzieren den positiven Ersteindruck erheblich, wie z.B. »We Walk Around Like This«, »Party People« oder »Sambazooka«, bei dem nur der Orgel-Teil überzeugt. Weder misslungen noch geglückt sind Stücke wie das glatte »Love Me Good (Yoga Edit)«, das discomäßige Bubbles for »Shiloh« oder der generisch ertönende Afrobeat »Super Saoco«.

Im HHV Shop kaufen
Ray Lugo
We Walk Around Like This
ab 5.99€