Samy Deluxe

SchwarzWeiss

EMI • 2011

Auf Platz 1 der deutschen Albumcharts einzusteigen ist nicht zwangsläufig ein Beweis für Qualität. Im Fall von SchwarzWeiss trifft dies durchaus zu. Der Erfolg scheint in der generellen Ausgewogenheit des Albums begründet zu sein. Besonders ausgewogen sind die üblichen drei verdächtigen der Rap-Musik: Inhalte, Beats und die Art und Weise wie gerappt/gesungen wird. Samy verdeutlicht auf ausreichend Raum, dass er sich für den besten deutschen Rapper hält, was dank seines Flows und Wortwitzes nicht langweilt (z.B. Stolz auf mich und RapGenie ). Ein ebenso großer Teil des Albums ist starken oder einfach ehrlichen Songkonzepten gewidmet, in denen sich Samy Gedanken über sich selbst und zeitgenössische Probleme im Allgemeinen macht (z.B. Ego, Eines Tages, Wer wird Millionär?). Ausgewogen sind auch die Beats, die Teils im klassischen Boom-Bap-Gewand, teils zeitgenössisch-synthetisch daherkommen. Dabei klingt das Ganze nie gezwungen oder künstlich auf Hit getrimmt, sondern wirkt gut durchdacht und mit Liebe erstellt. Mir scheint ein besonderes Rap-Album vorzuliegen, dass einen authentischen, anspruchsvollen und intelligenten »Ego-Rapper« über zeitgemäße Musik schickt, die Rap-Puristen, aber auch arglose Top 40-Hörer gleichermaßen erfreuen dürfte.

Im HHV Shop kaufen
Samy Deluxe
SchwarzWeiss
ab 26.99€