Review

Various Artists

Eccentric Soul – A RGB Production

The Numero Group • 2012

»Eccentric Soul« ist eine mehr als solide Zusammenstellung von Songs aus den »Funk-Hochburgen« Los Angeles, Chicago, Philadelphia und Washington, D.C. Nahezu jedes der 19 intensiven Stücke dreht sich um das universelle Thema der Liebe, im abstrakten wie im konkreten Sinne. Die hohe Intensität manifestiert sich leider mit teilweise zu Falsett-lastigen Vocals-Einsätzen. Hier wäre eine gesunde Mischung angebracht gewesen, um dieses Dilemma zu umgehen. Gerade die Wahl von weiblichem Gesang (obwohl wahrscheinlich in ähnlichen Tonhöhen) hätte hier eine echte Abwechslung geboten. So sind die mit »Gejaule« böse umschriebenen Gesangparts gerade über die gesamte Länge von »Eccentric Soul« an der Grenze zum Prädikat »nervtötend« und dadurch absolut kontraproduktiv. Die Qualität der Stücke auf rein instrumentaler Ebene ist an sich nämlich hochwertig und exzentrisch genug. Hier wünschte man sich des Öfteren eine Soul-Entsprechung von Dub-Versionen im Reggae: Instrumental-Track plus höchstens verhallte Gesangsfetzen. So schießt die Zusammenstellung streckenweise übers Ziel hinaus und beweist, dass man es mit der Exzentrik auch übertreiben kann. Wem allerdings soulige Gesänge nicht in zu hohe Höhen abheben können, der wird hiermit mehr als auf seine Kosten kommen.

Im HHV Shop kaufen
V.A.
Eccentric Soul - A RBG Production
ab 24.99€