2501-boysnoizerecordslogo-www.hhv-mag.com
Boysnoize Records (Plattenlabel)
Boysnoize Records ist ein 2005 von Alexander Ridha (Boys Noize) gegründetes Plattenlabel aus Berlin. Parallel zum französischen Label Ed Banger, einem Bruder im Geiste, hat sich in Deutschland mit Boysnoize Records auch ein Label entwickelt, dass elektronische Musik und Feierlaune optimal miteinander zu verbinden weiß, ohne musikalisch auf dröge Stupidität setzen zu müssen. Neben eigenen Releases veröffentlicht Alexander Ridha auf seinem Label inzwischen Künstler so unterschiedlicher musikalischer Herkunft wie Jan Driver, Acid-House-Urgestein aus Berlin, die von New Wave und Synthpop infizierte Musik von Audionite, den »Electro Bitchy Dance« von Djedjtronic oer die French-House-Variante von Das Glow. Boys Noize steht somit als Marke nicht nur für den Producer und DJ, sondern mehr und mehr für ein Konglomerat an Künstlern, die sich zur Aufgabe gemacht haben, den Dancefloor musikalisch mit guter Laune zu füllen.
Boysnoize Records in Features
Music Kolumne | verfasst 09.09.2011
Keine halben Sätze
Probant: Jan Driver
Wir geben den Anfang des Satzes vor, unsere Interviewpartner ergänzen diesen dann in ihrem Sinne. Diesmaliger Proband: Jan Driver, bürgerlich: Jan Siebert, Alter: 34, aufgewachsen in: Berlin, lebt in: Berlin, Leistung: Er ist seit 18 Jahren als DJ und Producer in der Berliner Technoszene unterwegs und zeichnet sich für mehr als 100 Remixe verantwortlich. Anlass: Letzte Woche ist nun sein Debütalbum Amatilda bei Boysnoize Records erschienen.
Boysnoize Records in Reviews
Music Review | verfasst 27.09.2012
Peaches
Burst! EP
Durch die Heterogenität der Remixe, ist »Burst!« nicht nur eine Bestandsaufnahme von zwölf Jahren Peaches, sondern zeigt vielmehr auf, was hier in Zukunft musikalisch geht.
Music Review | verfasst 13.08.2012
Strip Steve
Micro Mega
»Micro Mega« krempelt zwar nicht mit tiefgreifenden Kompositionen und »Intelligentem Techno« die Welt der elektronischen Musik um, schafft aber für 50 Minuten kurzweilige Momente.
Music Review | verfasst 27.12.2011
Scntst
Monday EP
Ein erst 17-jähriger Jungspund aus München ist das neueste Sinnig auf Boysnoize Records. Scntst verbindet Bässe, 909 mit Vierviertel-Techno.
Music Review | verfasst 09.10.2011
Spank Rock
Everything Is Boring And Everyone Is A Fucking Liar
Spank Rock am Mic macht Spass und Boys Noize zeigt, dass er ein »echter« Produzent ist. Das Album ist eine Energiebombe, mit starkem Hang dazu, von allem etwas zu viel zu haben.
Music Review | verfasst 01.11.2007
Boys Noize
Oi Oi Oi
14 Tracks vorzulegen, auf die die Meute sowohl hysterisch raven, als auch unkontrolliert moschen kann und wird, ist so mutig wie konsequent.
Boysnoize Records in News
Music News | verfasst 27.03.2013
Event-Tipps zu Ostern | 29.3. - 1.4.
mit Free the Robots, Tyler the Creator, Dj Koze, dem Osterhasen et. al
Es ist Ostern! Die Vorfreude und Laune steigen, aber spätestens in den frühen Abendstunden wirft sich die Frage auf, wo soll das gefeiert werden? Wir haben die herausragenden Oster-Events zusammengestellt.
Music News | verfasst 20.09.2011
Spank Rock, Win Win & Ghostdad
Splash! Mag TV Vinyl Check
Die Dreier-Formation stellt sich Julian Guptas Vinyl Check und verwandeln ihn in eine lustige Talkrunde. Dabei geht es um Spank Rocks neue Platte, D’n’B und DJ Tiëstos Laser-Donut auf der Bühne.
Neueste Artikel
Music Liste | verfasst 14.01.2021
Aigners Inventur
Januar & Februar 2021
Ist es Gott? Ist es Hesse? Ist es Domian? Nein, es ist zum Glück einfach nur der Aigner. Der hat die Gardinen seit Wochen maximalst zugezogen und schickt uns die erste Inventur des noch fast unbefleckten neuen Jahres aus dem Kabuff.
Music Liste | verfasst 07.01.2021
Aaron Frazer
10 All Time Favs
»Introducing« heißt das erste Soloalbum von Aaron Frazer. Als Schlagzeuger von Durand Jones & The Indications ist er aber längst kein unbekannter. Musikalisch geht’s in die Sechziger. Uns sagt er, was ihn wirklich musikalisch geprägt hat.
Music News | verfasst 04.01.2021
Andre & Josi
Reissue: »Amandla«
Tidal Waves veröffentlicht am 21.1.2021 das Debüt der nigerianischen Musiker und Widerstandskä,pfer Andre & Josi. Exklusiv bei HHV Records in einer besonderen Farbvinyl-Edition erhältlich.
Music Liste | verfasst 01.12.2020
Jahresrückblick 2020
Top 50 Albums
Sprechen wir es aus: Musik ist in Gefahr, weil sie nicht gemeinsam erlebt werden kann und weil ihre Macher*innen sich seit Monaten in einer existenziellen Krise befinden. Auf Schallplatte gab es dennoch einiges zu hören, wie diese 50 Alben.
Music News | verfasst 11.01.2021
Camera
Exclusive Edition: »Prosthuman«
Die Berliner Band Camera legt mit »Prosthuman« ihr fünftes Album vor, Besetzung und Stil sind trotz Krautrockbasis weiter im Fluss. Geblieben sind Schlagzeuger Michael Drummer und das Plattenlabel Bureau B.