Berlin
Yassin (Musiker)
Yassin alias Yassin Taibi ist ein deutscher Rapper und HipHop-Produzent aus Berlin.
Yassin in Features
Music Interview | verfasst 28.01.2019
Yassin
»Rap kann dich weiterbringen«
Seit mehr als zehn Jahren ist Yassin nun im Geschäft, in erster Linie als Zweigespann mit seinem Partner Audio88, und nun ist mit »Ypsilon« sein erstes Soloalbum erschienen. Dass ihm Rapmusik eine Herzensangelegenheit ist, war schon vor der Veröffentlichung klar. Im Gespräch wurde es noch einmal klarer, »dass Rap einen super intim berühren kann, wie ein Gespräch mit einem guten Freund oder so«. Das herauszustellen, genau darum geht’s.
Music Essay | verfasst 19.04.2016
Humor im Deutschrap
Darum finden alle SSIO witzig
Deutschrap ist so komisch wie nie zuvor. Er ist es mal freiwillig, mal unfreiwillig, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Das liegt zunächst an der Beschaffenheit des Genres selbst, das sich mit komischen Konzepten eine entscheidende Gemeinsamkeit teilt: Beide leben davon, dass sie überzeichnen, reduzieren und typisieren. Nur ein Rapper jedoch besitzt eine Art von Humor, auf die sich scheinbar alle einigen können: SSIO. Was aber macht seinen Humor so besonders?
Music Interview | verfasst 09.03.2015
Audio88 & Yassin
Die »normale« Gang
In vier Jahren schließen andere die Oberstufe, ein Praktikum und ein FSJ ab – Audio88 & Yassin haben in der selben Zeit zwar eine handvoll Solo-Projekte sowie einen denkwürdigen Fast-Sommerhit, aber seit 2011 vor allem ein weiteres gemeinsames Album verschoben, verschoben und verschoben. Umso verwunderlicher, dass sich das Erscheinen von »Normaler Samt« als eines der meist erwateten Deutschrapalben 2015 dann doch einfach vollkommen »normal« anfühlt. Ein Interview.
Music Bericht | verfasst 11.04.2013
Taktloss, Hiob & Dilemma, Sylabil Spill et al.
Live am 4.4. im Lido in Berlin
Stockfinstere Texte und pechschwarzer Humor auf kraftvollen Beats aus harten Drums und staubigen Sampels. Der rohe und ungeschönte Battle-Rap auf »Planet Penis« war was für Leute, die neben einer Affinität für Sprechgesang auch Spaß verstehen. Angetreten waren vergangene Woche im Berliner Club Lido der Hohe Priester Taktloss und seine Adjutanten Morlockk Dilemma & Hiob, als auch Sylabil Spill sowie Audio 88 & Yassin.
Music Kolumne | verfasst 07.08.2012
Keine halbe Sätze
Proband: Die Bestesten
Wir geben den Anfang des Satzes vor, unsere Interviewpartner ergänzen diesen dann in ihrem Sinne. Diesmalige Probanden: Die Bestesten, vertreten durch: Hiob und Audio88. Ansonsten gehören noch dazu: Morlockk Dilemma, Yassin, DJ Breaque und DJ V.Raeter. Wohnort: Berlin Anlass: Gemeinsamer Auftritt auf dem Splash! und eine 7inch mit dem gemeinsamen Live-Track, inkl. Dexter-Instrumental. Leistung: Die einzige Boygroup, die es hasst, dass ausgerechnet du sie liebst.
Yassin in Reviews
Music Review | verfasst 10.06.2016
Audio88 & Yassin
Halleluja
Gottes Werk und Audio88 und Yassins Beitrag: Während der normale Samt noch glitzert, bringen die rappenden Zeitgeistkritiker mit »Halleluja« bereits ein neues Album raus.
Music Review | verfasst 13.07.2012
Audio88 & Yassin
Zwei Herrengedeck, Bitte.
Drei Jahre nach Erstveröffentlichung gib es »Zwei Herrengedeck, bitte« jetzt auch auf Vinyl. Die seither vergangene Zeit hat dem Album von Audio88 & Yassin nicht geschadet.
Yassin in News
Music News | verfasst 09.11.2017
Audio88 & Yassin
Nicht kleckern: »Herrengedecke«
Ganz im Sinne ihres gottgefälligen »Halleluja«-Auftrags haben sich Audio88 & Yassin dazu hinreißen lassen, ihre Untergrundklassiker aus der Herrengedeck-Ära auferstehen zu lassen – in schöner Eiche-Rustikal-Box.
Music News | verfasst 15.04.2016
Audio88 & Yassin
Neues Album: »Hallelujah«
Zwei Zungen für ein Halleluja! Audio88 & Yassin veröffentlichen ein neues Album, das ging zackig. Auf nur acht Tracks konzentrieren sich die beiden Rapper ganz auf ihre Stärken – immer mit der Fähigkeit, eigene Schwächen einzugestehen.
Music News | verfasst 30.04.2013
Event-Tipps zum 30.4.
mit der heiligen Walpurga et al.
Es ist wieder Maifeiertag! Wie jedes Jahr bietet dieses Datum Gelegenheit zu geselligem Beisammensein, Tanz und Feierei. Aber spätestens in den Abendstunden wirft sich die Frage auf, wo soll in den Mai getanzt werden? Hier ein paar Ideen.
Music News | verfasst 12.09.2012
Spoken View
Neues von Dilemma und Die Bestesten
Morlockk Dilemma kündigt seine zweite Instrumentalplatte als Morlockko Plus an und Die Bestesten veröffentlichen ihre erste Single »Ein Job Für Die Bestesten« auf schwarzem Gold.
Music News | verfasst 19.04.2012
Audio88 & Yassin
Debüt-Album erstmals auf Vinyl
Eine frohe Botschaft aus dem Hause hhv.de: Nachdem vor knapp 2 Jahren das Album »Nochmal zwei Herrengedeck, Bitte.« auf Vinyl erschienen ist, wird in Kürze auch die Vorgänger-LP von Audio88 & Yassin auf schwarzem Gold erhältlich sein.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 12.10.2020
Neuzeitliche Bodenbeläge
Exclusive Edition: »Der Große Preis«
Niklas Wandt und Joshua Gottmann legen ihr Debütalbum als Neuzeitliche Bodenbeläge vor. »Der Große Preis« erscheint am 13.11. bei Bureau B. Exklusiv bei HHV Records wird es eine auf 150 Stück limitierte Turquoise Vinyl Edition geben.
Music Review | verfasst 20.10.2020
Machinedrum
A View Of U
Machinedrum ist weiterhin auf der Suche nach der Erleuchtung durch Trips. »A View Of U« ist wiederum keine Offenbarung.
Music News | verfasst 09.10.2020
Knxwledge
Erstmals auf Vinyl: »Meek Vol.1-2«
Stones Throw veröffentlicht die »Meek«-Tapes von Knxwledge erstmals auf Vinyl. »Meek Vol.1-2« ist nur in ausgewählten Schallplattenläden erhältlich. HHV Records ist in der Auswahl.
Music Porträt | verfasst 15.10.2020
Dark Entries
Zwischen Disco, Goth und Porno-Soundtracks
Seit 2009 betreibt Josh Cheon sein Label für Undergroundiges aus den 1980er Jahren und solches, das es werden will. Nächstes Jahr wird er über 300 Schallplatten dort veröffentlicht haben. Wir stellen euch das Label aus San Francisco vor.
Music Interview | verfasst 14.10.2020
Makaya McCraven
»Ich grabe Sound aus«
Makaya McCraven ist einer der Jazzmusiker dieser Tage. Nicht nur seine Heimatstadt Chicago, sondern die ganze Welt scheint sich an dem freien Umgang mit dem Jazzerbe in seiner Musik zu inspirieren. Wir hatten die Chance zum Interview.