Berlin | showdown.de
Showdown Records (Plattenlabel)
Showdown Records ist ein 1998 von Andreas Herbig, Andreas Kebernik und René Goldenbeld in Hamburg gegründetes Plattenlabel. Bis 2003 wurden dort 91 Schallplatten veröffentlicht, bevor das Plattenlabel mit dem Aufkommen des Gangstarap in Deutschland eine Auszeit nahm. Im Jahre 2013 wurde Showdown Records von René Goldenbeld wiederbelebt, um deutschsprachige Rapmusik in all ihren Facetten zu veröffentlichen.
Showdown Records in Features
Music Interview | verfasst 06.10.2015
Roger & Schu
»Wir haben als Hater angefangen«
Blumentopf haben sich eine künstlerische Pause verordnet. Die beiden Topf-MCs Roger & Schu nutzen die Zeit für eine gemeinsame Platte, die ordentlich den Rap-Film fährt. In drei Tagen erscheint »Clap Your Fingers«. Im Interview erzählen die beiden von ihrem ungestillten Durst nach Rap, davon, dass sie eigentlich als Hater angefangen haben und warum sie jetzt aber nicht andere Rapper in Youtube-Kommentaren »zerficken«.
Music Kolumne | verfasst 19.08.2014
Entweder oder
Entscheider: Disarstar
Disarstar ist der 20-Jährige Neuzugang bei Showdown Records. Ein reflektierter und versierter junger Mann, der über Dinge sprechen will, die sonst unausgesprochen bleiben. Die Bilder für seine Texte zieht er sich aus seiner belebten Biographie. Musik ist für den Hamburger »’ne total ehrliche Angelegenheit« und demnach hat er keine Scheu, seine Meinung zu verkünden. So auch auf seinem aktuellen Mixtape »Manege frei (Phase III)«. Die erste LP ist derweil in Arbeit.
Music Kolumne | verfasst 05.08.2014
Keine halben Sätze
Proband: Shawn The Savage Kid
Wir geben den Anfang des Satzes vor, unser Interviewpartner ergänzt diesen dann in seinem Sinne. Diesmaliger Proband: Shawn The Savage Kid; geboren in: Regensburg, Wohnort: Wien; Alter: 25 Jahre, Leistung: Doppelstatus als Produzent und Rapper; bezeichnet sich zwar als Faultier, hat aber soeben neben dem Studium seine zweite EP »Egoprobleme« auf Showdown Records veröffentlicht und ein Album steht auch in den Startlöchern.
Music Liste | verfasst 27.05.2014
Figub Brazlevič
10 All Time Favs
Wieder einmal richten wir unsere 10 Favourites an einen vielversprechenden Beatmaker, genauer auf Figub Brazlevič. Die Drums und Percussions-lastigen Beats des aufstrebenden Wahlberliners sind hörbar in den Goldenen Neunzigern verwurzelt. Sie klingen dabei aber trotzdem so frisch und zeitlos, dass der deutsche Produzent mittlerweile Anfragen aus Übersee bearbeitet. Allerhöchste Eisenbahn, den Mann nach seinen wichtigsten Einflüssen zu fragen.
Music Porträt | verfasst 27.02.2014
Mortis
Kreuzberg Psychose
Das könnte ein richtig gutes Jahr werden für Mortis. Soeben ist »Der goldene Käfig EP« des in Berlin wohnenden Deutschrappers erschienen und wird allerorten gefeiert. Ein Longplayer dürfte da auch nicht lange auf sich warten lassen. Uns hat der gebürtige Hannoveraner in seine aktuelle Heimat in Berlin-Kreuzberg geladen und bei der Gelegenheit auch gleich seine von Melbeatz geliehenen Obst-Entsafter gezeigt.
Showdown Records in Reviews
Music Review | verfasst 28.07.2016
Square One
Walk Of Life (15th Anniversary Edition)
Als das Album »Walk Of Live« von Square One 2001 erschien, blieb es weitegehend unbeachtet. Heute zählt es zu den Meilensteinen der Deutschrap-Geschichte.
Music Review | verfasst 02.10.2015
Keno
Paradajz Lost
Gute Ansätze, bei denen die Vorsätze besser waren: Keno hat von seiner Türkei-Reise neue Sounds und den ein oder anderen Gedanken über den Zustand der Welt mitgebracht.
Music Review | verfasst 04.06.2014
Figub Brazlevič
Ersatzverkehr
Die boombappende Beat-Fabrik Figub Brazlevič remixt auf »Ersatzverkehr« 24 Acts unterschiedlichster Familienstämme zu einer weiterhin überragenden Kesseldrum-Symbiose.
Music Review | verfasst 13.02.2014
Mortis
Der Goldene Käfig EP
Kein Traum, keine Idole – dafür alle Freiheit ohne Sicherheit. Mortis liefert mit »Der Goldene Käfig« eine EP, mit der er richtig großen Sport abliefert.
Showdown Records in News
Music News | verfasst 29.06.2016
Square One
»Walk Of Life« wird 15 und neu aufgelegt!
And now we return to the classics: Mit dem Re-Release der LP »Walk Of Live« von Square One, anlässlich ihres 15. Jubiläums. Bei hhv.de erscheint sie übrigens auch als exklusives Bundle…
Neueste Artikel
Music Essay | verfasst 09.07.2020
Baltic & Finnish Jazz
Grenzen ausbooten
Während Jazz von London bis L.A. eine neue Pop-Sensibilität entwickelt oder Fusion updatet, werden an den Ostseeküsten kühle Geschmacksrichtungen zwischen Nachwuchs und Nostalgie kultiviert. Weltoffen ist Jazz auch hier – und total eigen.
Music Kolumne | verfasst 13.07.2020
Vinyl-Sprechstunde
Arca – KiCK i
»KiCK i« soll das erste von vier neuen Arca-Alben sein. Während sich einer unserer Autoren dazu auf dem Shakti-Kissen lümmelt, surft der andere auf Soundcloud das Reggaetón-Tag ab und bewundert der Dritte das Songwriting der Platte.
Music Review | verfasst 14.07.2020
Sharhabil Ahmed
The King Of Sudanese Jazz
Wunsch nach einer neuen Freiheit: Mit »The King Of Sudanese Jazz« veröffentlicht Habibi Funk nun Musik von Sharhabil Ahmed.
Music News | verfasst 09.07.2020
Logic System
Neu aufgelegt: »Venus«
Das erstmals 1981 veröffentlichte Album »Venus« des im Umfeld des Yellow Magic Orchestra agierenden Hideki Matsutake alias Loi´gic System wird jetzt bei Wewantsounds neu aufgelegt. Exklusiv bei HHV Records in einer limitierten Edition.
Music News | verfasst 29.06.2020
Joell Ortiz & Kxng Crooked
Exclusive Edition: »H.A.R.D.«
Joell Ortiz und Kxng Crooked (aka Crooked I), beide von der Rap-Supergroup Slaughterhouse haben mit »H.A.R.D.« ein neues Album auf Mello Music angekündigt. Vinyl folgt im September. Wir haben eine streng limitierte Farbedition im Sortiment.