Mule Musiq (Plattenlabel)
Mule Musiq ist ein 2005 von Toshiya Kawasaki gegründetes, japanisches Plattenlabel aus Toyko.
Mule Musiq in Features
Music Liste | verfasst 24.08.2015
Fred P
10 All Time Favs
Wir fragen Musiker nach 10 Schallplatten, durch die sie geformt, gebessert und gebildet wurden und bitten sie diese Auswahl zu kommentieren. Diesmal nimmt sich die Produzentin und DJ Fred P der Aufgabe an. Für uns hat der unnachgiebige Produzent eine aktuelle Sammlung zusammengestellt, die gleichzeitig sein Schaffen in diesem Jahr zusammenfasst und aktuelle Favoriten versammelt. Deeper, grooviger House in Reinform.
Music Liste | verfasst 28.11.2014
Lawrence
10 All Time Ambient Favs
Wir fragen Musiker nach 10 Schallplatten, durch die sie geformt, gebessert und gebildet wurden und bitten sie diese Auswahl zu kommentieren. Diesmal nimmt sich der Produzent und DJ Lawrence alias Peter Kersten der Aufgabe an. Über spiegelnde Plateaus, resonante Inseln geht es mitten durch Arkadien und direkt ins St(u)dio: Peter Kerstens zehn Lieblingsplatten aus dem Ambient-Genre geben sich nicht minder reiselustig wie der Hamburger selbst.
Mule Musiq in Reviews
Music Review | verfasst 19.02.2018
Glenn Astro
The Taurus EP
Mit den ungehörten stilistischen Exeprimenten der »The Taurus EP« wirkt Glenn Astro aus Berlin potenziellen Abnutzungserscheinungen entgegen.
Music Review | verfasst 22.04.2016
Lawrence
Yoyogi Park
Der Körper dürfte sich genauso angesprochen fühlen wie der Geist: Das neue Album »Yoyogi Park« von Lawrence bringt eine Trilogie zum Abschluss.
Music Review | verfasst 25.11.2014
Lawrence
A Day In The Life
Mit »A Day In The Life« hat der Hamburger Produzent Lawrence sein erstes »richtiges« Ambientalbum vorgelegt. Es kehrt einige seine Stärken heraus.
Music Review | verfasst 05.11.2014
Sebastian Mullaert & Eitan Reiter
Reflections of Nothingness
Entspannte Begegnung. »Reflections of Nothingness«, das erste gemeinsame Album der Musiker Sebastian Mullaert und Eitan Reiter, gibt sich entschieden dem Chillout hin.
Neueste Artikel
Music Porträt | verfasst 06.08.2020
Jason Molina
Gone But Not Forever
Soeben sind unveröffentlichte Aufnahmen von Jason Molina veröffentlicht worden. Mit Songs: Ohia oder Magnolia Electric Co. wollte er sein Leben als Momentaufnahme festhalten. Doch es löste sich auf wie die Gespenster, an die er glaubte.
Music News | verfasst 10.08.2020
Ashraf Sharif Khan & Viktor Marek
Exclusive Edition: »Sufi Dub Brothers«
Ashraf Sharif Khan & Viktor Marek legen nach langer Zeit mit »Sufi Dub Brothers« ihr Debütalbum und die erste reguläre LP auf Fun In The Church vor. Wir haben das Vinyl exklusiv in einer limitierten silbernen Edition.
Music Review | verfasst 10.08.2020
Panasonic
Remix EP
Sähkö hat von Zoviet France und Muslimgauze geremixte Stücke von Panasonic von Mitte der 1990er Jahre ausgegraben und wiederveröffentlicht.
Music Review | verfasst 07.08.2020
Gerhard Heinz
OST The Story Of The Dolls
Mucke für Tage, an denen einem die Sonne aus dem Arsch scheint: »OST The Story Of The Dolls« von Gerhard Heinz wird wiedervöerffentlicht.
Music Porträt | verfasst 30.07.2020
Jockstrap
Viel Klang, viel Geräusch
Das Londoner Duo Jockstrap veröffentlicht ihre Schallplatten bei Warp. Ihre Songs sind in Werbungen von Chanel und Dior zu hören. Taylor Skye und Georgia Ellery spielen sich auf der zweiten EP »Wicked City« passgenau die Bälle zu.