Review

Roman Flügel

Balmy Evening

Mule Musiq • 2022

Roman Flügel alias Eight Miles High alias Acid Test – der Frankfurter Produzent gehört seit Jahren unter verschiedenen Namen zu den fleißigsten Künstlern der Elektronik-Szene. Mit »Balmy Evening« geht das Schaffen weiter: Dieses Mal als entspanntes Album zwischen handfestem Sound, Minimal und Chillout. Abschied von der Struktur! Hin zum fließenden Klang! Und die kurzen Namen der Tracks deuten es bereits an, dass es hier um das gute alte Assoziationsspiel geht. Augen zu und abgeholt: »Die Hoehle« klingt wie ein Herbstnachmittag im Wald, an dem Gewitterwolken vorbeiziehen. »Super Sonne« hingegen wie ein Tag am Meer auf dem Super Nintendo. Auf den elf Tracks schafft Roman Flügel so ruhige und weite Räume, in denen es sich ausruhen lässt. Allein »Ambienteuse« wächst in mehr als dreieinhalb Minuten zu einem Seelentröster heran. In »Dolphins« schleicht sich am Ende noch ein Rhythmus ein, der das ganze Stück auf Kante zieht. Nicht jeder Track bringt solche Momente mit, aber oft überrascht »Balmy Evening« mit diesen Einschüben. Entsprechend ist das hier ein Album fürs Wohnzimmer und weniger für den Club, mehr fürs Hirn und weniger für die Beine. Mit jedem Durchgang lassen sich in diesen elf Tracks neue Pfade finden. Es ist ein ständiges Neuverknüpfen der Synapsen. Ein Sound, um sich darin fallenzulassen.  

Im HHV Shop kaufen
Roman Flügel
Balmy Evening
ab 23.99€