Svart Records (Musiker)
Svart ist ein 2009 gegründetes, finnisches Plattenlabel aus Turku.
Svart Records in Reviews
Music Review | verfasst 11.02.2019
Jussi Halme
Funny Funk 'N' Disxco 1983-1991
In der liebevollen Käsigkeit liegt ein gerüttelt Maß an Ironie: zur Werkschau »Funny Funk ‘N’ Disxco 1983-1991« des Finnen Jussi Halme auf Svart Records.
Music Review | verfasst 27.04.2015
K-X-P
III Part I
Gott sei Dank und halleluja! Die selbsternannte Anitband aus Finnland lässt sich zwar vom Sakralen beeinflussen klingt aber weiterhin ziemlich unheilig.
Svart Records in News
Music News | verfasst 23.01.2019
Back In Black
Phil empfiehlt: »Satan In Love«-Compilation
Jede Woche kürt Radio Eins eine Vinyl der Woche. Dafür befragt der Radiosender Plattendealer ihres Vertrauens. In Person von Phil aus unserem Store gehören auch wir dazu. Diesmal: »Satan In Love – Rare Finnish Synth-Pop & Disco 1979-1992« .
Neueste Artikel
Music News | verfasst 09.07.2020
Logic System
Neu aufgelegt: »Venus«
Das erstmals 1981 veröffentlichte Album »Venus« des im Umfeld des Yellow Magic Orchestra agierenden Hideki Matsutake alias Loi´gic System wird jetzt bei Wewantsounds neu aufgelegt. Exklusiv bei HHV Records in einer limitierten Edition.
Music Review | verfasst 07.07.2020
Rie Murakami
Sahara
»Sahara« von der ansonsten unbekannten Japanerin Rie Murakami wurde 1984 veröffentlicht. Ein Album ohne Eigenschaften, doch voller Hits.
Music Review | verfasst 09.07.2020
Julianna Barwick
Healing Is A Miracle
Julianna Barwick lässt auf »Healing Is A Miracle« den einen oder anderen Fremdkörper in ihrer Musik zu. Tut das nur wohl oder sogar Not?
Music News | verfasst 06.07.2020
Skyzoo
Exclusive Edition: »Milestones«
Auf »Milestones«, dem im Herbst auch auf Vinyl erscheinenden neuen Album des New Yorker Rappers Skyzoo, dreht sich alles ums Thema Vaterschaft. Wir haben das Vinyl exklusiv in einer limitierten Coloured Edition.
Music Review | verfasst 06.07.2020
Vague Imaginaries
L'ile Sous L'eau
Nur kurz nach Erscheinen seines Albums »L’Île D’or« legt Vague Imaginaries mit »L’ile Sous L’eau« eine EP nach.