London
Rhythm Section International (Plattenlabel)
Rhythm Section International ist ein im Jahr 2014 von Bradley Zero gegründetes, englisches House-Label aus London.
Rhythm Section International in Features
Music Porträt | verfasst 01.05.2018
New Record Labels #36
Glitterbeat, Hypermedium, Isle Of Jura und Rhythm Section International
Jeden Monat stellen wir euch Labels vor, die neu bei uns im Shop vertreten sind und/oder deren Entdeckung sich lohnt. Die Auserwählten diesmal: Glitterbeat, Hypermedium, Isle Of Jura und Rhythm Section International. Genauer einem Outlet für vibrierende Sounds aus aller Welt, einem nahezu unvorhersehbarem Label für Club-Derivate, einem Reissue-Projekt aus Australien sowie Peckham’s Finest auf internationalem Siegeszug.
Rhythm Section International in Reviews
Music Review | verfasst 17.04.2017
FYI Chris
Snafubar EP
Mit den vier Tracks der »Snafubar EP« geben die beiden Londoner FYI Chris ihr Debüt für das immer für Entdeckungen gute Label Rhythm Section International.
Music Review | verfasst 16.11.2016
Duke Hugh
Canvas - 12"
Der Name verpflichtet: Rhythm Section International schaut über die Stadtgrenzen Londons hinaus nach neuen Talenten. Neueste Entdeckung: Duke Hugh aus Groningen.
Music Review | verfasst 17.10.2016
Earth Trax x Newborn Jr.
Sax & Flute
Earth Trax und Newborn Jr. widmen ihr neues Release dem Saxophon und der Flöte. Diese Instrumente, genau wie die 12inch »Sax & Flute« treffen nicht jedermanns Geschmack.
Music Review | verfasst 17.03.2016
Al Dobson Jr.
Rye Lane Volume II & III
Mit seiner zweiten LP für Rhythm Section beschert uns Al Dobson Jr. große Teacher-Momente im Kurzformat. »Rye Lane Volume II & III« strengt trotzdem nicht an, sondern schmeichelt.
Music Review | verfasst 23.11.2015
Contours
Technician
Fünf Gramm Grünzeug, Mountain Dew und Papas Plattensammlung: Newcomer Contours verschwindet auf »Technician« in einer eigenen Zeitrechnung, lädt aber zum Mitkommen ein.
Rhythm Section International in News
Music News | verfasst 01.03.2016
Al Dobson Jr.
Debütalbum: »Rye Lanes 2 & 3«
Al Dobson Jr. legt sein erstes Album vor. »Rye Lanes 2 & 3« wird am 18.3. erscheinen und weiter zum Erfolg des Producers als auch des Labels Rhythm Section International beitragen.
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 09.07.2020
Yumiko Morioka
Resonance
Mit »Resonance«, ihrem einzigen Album aus dem Jahr 1987, lässt Yumiko Morioka Teile postklassischer Musik jüngerer Machart obsolet wirken.
Music Review | verfasst 07.07.2020
Rie Murakami
Sahara
»Sahara« von der ansonsten unbekannten Japanerin Rie Murakami wurde 1984 veröffentlicht. Ein Album ohne Eigenschaften, doch voller Hits.
Music Porträt | verfasst 07.07.2020
International Anthem Recordings
Die Suche nach dem Echten
Seit sechs Jahren liefert das Label International Anthem aus Chicago zuverlässig Jazz mit ganz eigener Attitüde. Wobei sich die Gründer fast jeder Zuschreibung verweigern. Für sie gilt: Der schönste Klang ist stets das Echte.
Music Liste | verfasst 01.07.2020
Halbjahresrückblick 2020
50 best Vinyl Records so far
Wahrscheinlich wird man in 40 Jahren zwei Fragen beantworten müssen: Was man 2020 selbst gegen das Leid und die Ungerechtigkeit getan und welche Platten man gehört hat. Bei der Beantwortung der zweiten Frage, können wir behilflich sein.
Music Review | verfasst 13.07.2020
Jim O'Rourke
Shutting Down Here
Anfang der Neunziger war Jim O’Rourke erstmals in den legendären GRM-Studios zu Gast. Für »Shutting Down Here« kehrte er dorthin zurück.