Melbourne (Australien)
Tornado Wallace (Musiker)
Tornado Wallace ist ein Produzent elektronischer Musik aus Melbourne, Australien.
Tornado Wallace in Features
Music Kolumne | verfasst 01.02.2017
Aigners Inventur
Januar 2017
Auch im neuen Jahr setzt sich unser Kolumnist vom Dienst wieder kritisch mit der Release-Flut auseinander, selektiert, lobt und tadelt. Any given month. Dieses Mal wird sich am Pfanflaschenautomaten angestellt, nachdem die Kehrwoche schwäbisch genau erledigt wurde, stabile Seitenlagen werden aufgefrischt dank Tornado Wallace und Suzanne Kraft, The XX treten bei Rewe auf, Pete Rock macht vielleicht bald ein Album mit Jürgen Trittin und ach überhaupt…
Tornado Wallace in Reviews
Music Review | verfasst 13.03.2020
Tornado Wallace
Midnight Mania
Der Australier Tornado Wallace legt sein zweites Album vor. »Midnight Mania« ist druckvoller, aber weiterhin rätselhaft und entrückt.
Tornado Wallace in News
Music News | verfasst 20.10.2016
Tornado Wallace
Debütalbum: »Lonely Planet«
Tornado Wallace veröffentlicht sein Debütalbum. »Lonely Planet« wird Ende November auf Gerd Jansons Running-Back Label erscheinen. Seinem Künstlername entspricht es nicht.
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 09.06.2021
Hailu Mergia & The Walias Band
Tezeta
»Tezeta«, das ursprünglich 1975 nur auf Kassette erschienene erste Album von Hailu Mergia, ist nun bei wiederveröfffentlicht worden.
Music News | verfasst 31.05.2021
Lee Perry & Subatomic Sound System
Exclusive Edition: »Super Ape Returns To Conquer«
Soeben ist »Super Ape Returns To Conquer« von Lee Perry & Subatomic Sound System neu, iner einer Purple Vinyl Edition aufgelegt worden. Und diese ist exklusiv nur bei HHV Records erhältlich.
Music Review | verfasst 06.06.2021
Guilherme Lamounier
Guilherme Lamounier (1973)
Das zweite Album von Guilherme Lamounier, ein Meisterwerk des brasilianischen Psychedelic-Folk, wurde bei Mad About wiederveröffentlicht.
Music Porträt | verfasst 10.06.2021
BBE Records
Influencer der Influencer
Peter Adarkwah ist der Grund, warum manches Life durch J Dilla gechanged wurde, das Roy Ayers einen zweiten Frühling erlebt hat und das japanische Jazz-Alben von Pitchfork rezensiert werden. In anderen Worten: BBE Music wird 25 Jahre alt.
Music Kolumne | verfasst 11.06.2021
Records Revisited
Porter Ricks – Biokinetics (1996)
Als Porter Ricks im Jahr 1996 das Album »Biokinetics« veröffentlichten, handelte es sich um mehr als nur eine um Zusatzstücke erweiterte Sammlung ihrer ersten 12inches. Sondern um den utopistischen Versuch, Dub Techno weiterzudenken.