Osaka
Phew (Musiker)
Phew (geb. 1959) ist eine japanische Sängerin und Komponistin aus Osaka.
Phew in Features
Music Liste | verfasst 01.12.2021
Jahresrückblick 2021
Top 50 Reissues
Neues Jahr, neue Liste von Visionen von Zukünften, die bisher noch nicht Realität geworden sind. Diese 50 Schallplatten träumten in diesem Jahr aus der Vergangenheit am lautesten von einem besseren Morgen. Von Autechre bis hin zu Arovane den Ultramagnetic MC’s, von Akiko Yano über Stella Chiweshe und Piero Umilianis merkwürdigster Platte bis hin zu Sun Ra: Diese Reissues war die essenziellesten des zurückliegenden Jahres.
Music Porträt | verfasst 16.02.2021
Phew
Ein Leben gegen den Strich
Punk mit Aunt Sally und More, Synth Pop mit Sakamoto Ryūichi oder Holger Czukay und Jaki Liebezeit und experimentelle Musik solo und mit anderen: Phew sucht seit über vier Jahrzehnten auf eigene Faust oder in Kollaboration mit ähnlich gesinnten Künstler*innen die Fehler in der Musik, weil sich darin nur deren Möglichkeiten offenbaren. Insbesondere in den vergangenen Jahren war die japanische Musikerin, deren Debütalbum jüngst neu aufgelegt wurde, mehr als produktiv.
Music Kolumne | verfasst 29.06.2018
Halbjahresrückblick 2018
50 best Vinyl Records so far
Techno ohne Kick und Snare, kunstvolles Gurgeln, Musik, zu der Buckelwale ihre Babys beisetzen: alles drin unter den 50 Schallplatten, die uns die erste Jahreshälfte 2018 bislang besonders versüßt haben. Was soll man sagen: So lässt sich der immer sinnentleertere Alltag dank der immer akribischer, herzblütiger, aufopferungsvoller arbeitenden Plattenfirmen doch kompensieren.
Phew in Reviews
Music Review | verfasst 05.02.2018
Phew
Voice Hardcore
Seit ihrem selbstbetitelten Debütalbum von 1981 hat Phew den Status einer Art Geheimtipp. Nun veröffentlicht die 58-jährige mit »Voice Hardcore« ihr jüngstes Album.
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 21.01.2022
Freestyle Fellowship
Innercity Griots
Freestyle Fellowships »Innercity Griots« ist das Erscheinungsjahr 1993 anzuhören, beeindruckend klingen die Raps und Beats aber immer noch.
Music Porträt | verfasst 28.01.2022
Iannis Xenakis
Jenseits des Stillstands
Der griechisch-französische Komponist Iannis Xenakis war einer der größten Radikalen des 20. Jahrhunderts. Seine Musik wandte sich gegen den Zeitgeist und tradierte Vorstellungen westlicher Musik überhaupt. Ein Porträt.
Music Review | verfasst 21.01.2022
Dali Muru & the Polyphonic Swarm
Dali Muru & the Polyphonic Swarm
Das bei STROOM 〰 erschienene, selbstbetitelte Album von Dali Muru & the Polyphonic Swarm ist ein ziemliches Ausrufezeichen.
Music News | verfasst 27.01.2022
KEATS
Neustart mit Der Ralle
Die beliebte Beatmaker-Reihe KEATS meldet sich zurück. Der erste in der grunderneuerten Rille ist Der Ralle aus Saarbrücken. Die Schallplatte ist limitiert und kommt mit hochwertigem Textilcover.
Music Review | verfasst 25.01.2022
Eiko Ishibashi
For McCoy
Die Ishibashi-Erfahrung gehört zu den tollsten, die man im Feld experimenteller Musik machen kann. Mit »For McCoy« gibt’s neue Gelegenheit.