Lagos
Tony Allen (Musiker)
Tony Allen (geb. 1949) ist ein nigerianischer Schlagzeuger und Komponist aus Lagos. Er lebt und arbeitet in Paris. Er war von 1968 bis 1979 Schlagzeuger und musikalischer Leiter von Fela Kutis Band Africa 70. Der Musiker Brian Eno bezeichnete ihn als einen der wichtigsten Schlagzeuger, die jemals lebten und einen der herausragendsten Musiker unserer Zeit.
Tony Allen in Reviews
Music Review | verfasst 01.05.2021
Tony Allen
There Is No End
»There Is No End« versammelt ein Dutzend Songs, für die Tony Allen die polyrhythmischen Beats geschrieben und produziert hat. Internationale Gäste inklusive.
Music Review | verfasst 23.03.2020
Tony Allen & Hugh Masekela
Rejoice
Der Nigerianer Tony Allen und der 2018 verstorbene Südafrikaner Hugh Masekela sind Legenden des Jazz. Auf »Rejoice« sind sie noch einmal gemeinsam zu hören.
Music Review | verfasst 13.09.2017
Tony Allen
The Source
Die beste Platte seines Lebens, sagt er selbst. Tatsächlich klang Tony Allen selten aufregender als auf »The Source«, seinem ersten Album für Blue Note Records.
Music Review | verfasst 26.05.2017
Tony Allen
A Tribute To Art Blakey & The Jazz Messengers
Tony Allen, einer der größten Schlagzeuger unserer Zeit, würdigt mit »A Tribute To Art Blakey & The Jazz Messengers« einem anderen größten Schlagzeuger unserer Zeit.
Music Review | verfasst 27.06.2016
Afro-Haitian Experimental Orchestra
Afro-Haitian Experimental Orchestra
Der Schlagzeuger Tony Allen wurde eingeladen mit haitianischen Musikern auf einem Konzert zu spielen. Dazu kam es nicht. Aufnahmen von dem Zusammentreffen gibt es dennoch.
Tony Allen in News
Music News | verfasst 24.03.2017
Tony Allen
Neues Album: »A Tribute To Art Blakey & The Jazz Messengers«
»Ohne Tony Allen gäbe es keinen Afrobeat«, soll Fela Kuti einmal gesagt haben. Doch ohne Art Blakey gäbe es keinen Tony Allen, hat er selbst einmal gesagt. Deswegen widmet der Afrobeat-Begründer der Jazz-Legende jetzt eine Tribute-EP.
Music News | verfasst 04.11.2016
Megaloh x Tony Allen
Gemeinsame EP: »Regenmacher: Afrobeat Session«
Es ist eine sensationelle Zusammenarbeit! Megaloh hat die Stücke seines jüngsten Albums »Regenmacher« neu interpretiert. An den Trommeln saß dabei einer, der schon für Fela Kuti gespielt hat.
Music News | verfasst 10.06.2016
Afro-Haitian Experimental Orchestra
Tony Allen hat eine neue Band
Tony Allen war nicht nur Fela Kutis Drummer, er ist auch immernoch einer der interessantesten Afrobeat-Künstler im Business. Mit über 70 Jahren hat er jetzt ’mal eben eine Haitianische Supergroup zusammen gestellt.
Neueste Artikel
Music Porträt | verfasst 10.06.2021
BBE Records
Influencer der Influencer
Peter Adarkwah ist der Grund, warum manches Life durch J Dilla gechanged wurde, das Roy Ayers einen zweiten Frühling erlebt hat und das japanische Jazz-Alben von Pitchfork rezensiert werden. In anderen Worten: BBE Music wird 25 Jahre alt.
Music Review | verfasst 07.06.2021
Mndsgn
Rare Pleasure
Mit »Rare Pleasure« beendet Mndsgn seine Verwandlung vom Beatmaker zum Songwriter. Schmusiger RnB zwar, aber inhaltlich komplex.
Music Review | verfasst 11.06.2021
Resilient Vessels
Live At The Cell
Vier Musiker haben sich im letzten Jahr zusammengetan um als Resilient Vessels mit »Live At The Cell« ein fulminantes Jazzalbum aufzunehmen.
Music News | verfasst 10.06.2021
Evidence
Exclusive Edition: »Unlearning Vol.1«
Am 25.6. erscheint das neue Soloalbum von Dilated Peoples’ Evidence bei Rhymesayers. Exklusiv bei HHV Records wird es »Unlearning Vol.1« in einer limitierten Orange Vinyl Edition geben.
Music Review | verfasst 06.06.2021
Guilherme Lamounier
Guilherme Lamounier (1973)
Das zweite Album von Guilherme Lamounier, ein Meisterwerk des brasilianischen Psychedelic-Folk, wurde bei Mad About wiederveröffentlicht.