Music News | verfasst 12.02.2016
Ausklang | New Music Friday
Neue Musik von Abra, Cooly G et al.
Text Pippo Kuhzart, Kristoffer Cornils, Florian Aigner

Beyoncé - Formation »Formation« by Beyoncé
Jetzt bitte alles droppen lassen, vom Kinn bis runter zur arroganten Haltung: Bey bringt zwar nicht den selbstreflexiven Schwermut eines Lamars ins Game, dafür aber in der Halbzeitpause den Black Panthers-Gruß. Wie wichtig und richtig das auf vielen Ebenen ist, wurde bereits totdiskutiert und wird noch lange nachbrennen – sei’s auch nur dank der Red Lobster-Punchline und dem unangenehmen Gefühl, dass sie damit den Gatten meinen wird. Sekundär wichtig aber zehnfach WTF/FTW-worthy: So unentscheidbar zwischen knochentrocken und überglossy kann und darf Mainstream-Pop 2016 klingen? Es wird wohl oder übel, ganz besonders aber wohl ein übel geiles Jahr werden. KC

Listen

Plain White Record Sleeve »Nap After I Trap« by Sir Mickey Rockz feat Shorty K
Vom Aufrüttel-Popo-Schüttel-Song zu seinem Gegenteil: Dem Mittagsschlaf-Song. Vom Trappen zum Nappen. Ein Song, zu dem man wie Johnny Cash sein cleanest dirty shirt vom Boden aufliest und Zahnbelag kultiviert. PK

Listen

Abra - Sick Girl »Sick Girl« by Abra

Heimlich, leise und auf ausgetretenen Reeboks Jahrgang ’89 schlich sich Abra an unserer von CTM (Cornils), Karneval (Aigner) und voralpiner Wanderlust (Kunze) okkupierten Residualaufmerksamkeit mit dieser Nummer vorbei und wenn Abra-Fanboy No. 2 (der Cup geht wohl an Kunze) nicht schon prophylaktisch mit der Diskografie für die kommende Tour vorgeglüht hätte, wäre die queen of cool damit davon gekommen. Ist sie aber nicht und der redaktionelle Facebook-Chat erstrahlte vor lauter laut gedachter Auberginenemojis in einem zärtlichen Violett. KC

Listen

choirboy »Speak Propa« by J Choirboy
taken from J Choirboy’s new EP »Altar Ego«, out 28th Feb on La Mission

Und weil die einzige Therapie für akute Karnevalsverdummung in noch mehr Verdummung besteht, habe ich auch heute keine Zeit für Subtilitäten. J Choirboy klingt nicht nur wie der Supportact für eine 2Unlimited-Revivaltour, auch die prollige Ravigkeit seiner bald über La Mission erscheinenden EP ist so dermaßen im Jahr 1993 hängengeblieben, dass ich meinen Gehirnurlaub noch locker ins nächste Wochenende rüberrette. Oh und: Piano, Amina. FA

Listen

matalla »Kiba« by Philipp Matalla
taken from Philipp Matalla’s new EP »Kiba«, out soon on Kann

Sonntagmittag gebe ich dann Philipp Matallas »Kiba« noch eine Chance. Das klang beim Anskippen leider (sic) nach mehr als Loop, Drop und Arme hoch, eher wie eine Tantramassage für einen riesigen Mosquito, aber nach so viel Humpa Humpa Tätätärä sind die Ramones vermutlich auch zu Rush geworden in meinem verschunkelten Kleinhirn. FA

Listen

Tyler, The Creator - Cherry Bomb »Perfect (feat. Kali Uchis And Austin Feinstein)« by Tyler, The Creator
taken from Tyler, The Creator’s LP »Cherry Bomb«, out now on Sony
get it at hhv.de: CD, 2LP clear or 2LP yellow

Ich möchte an dieser Stelle eine Bauernregel für Menschen einführen, die sich angesichts von Tyler, The Creator wie Bauern im besten Sinne und also den kleinsten Kartoffeln ausgestattet fühlen: In seinen besten Songs hält er überwiegend die Fresse oder zumindest sich selbst bedeckt. KC

Listen

Plain White Record Sleeve »Vices« by Jacory

À propos Fresse halten: Dankbar wäre es, würden Aigner und Kunze genau das für einen Moment tun, devot ihr SSIO-Gedenkbrusthaartoupet (sie teilen sich eins, glaube ich) anschielen und mich in diesem Trance-Drone-Rap-Stück (?) aufgehen lassen. So müsste es sein, wenn Clams Casino auf 0,7l Codein Ben Frost remixen würde und plötzlich poppt so ein danebener Dude durch die Studiotür, dessen Lieblingsfach auf der Schule des Lebens schon immer Gossen-Existenzialismus war. »Das Gefühl der Absurdität kann einen beliebigen Menschen an einer beliebigen Strassenecke anspringen«, ihr wisst schon. Das hier allerdings schleicht in SloMo mit verhängtem Kopf ums Eck, ein schlieriges Leichentuch hinter sich herziehend. KC

Listen

Anenon - Once »Once« by Anenon
taken from his new album »Petrol«, due out March 4th on FoF Music

Okay, Fresse halten geht hiermit klar. Mein SSIO-Brusthaar-Sharing-Toupet steht mir zu Berge, mein Jonny Depp-Anno-»Blow«-Barthaar-Toupet (teile ich mir mit Cornils) leck’ ich mir zu diesem Song. Dieser Kneipp-Kur von Song; der sich eiskalt um die Knöcheln legt, der einem durch Hoden und Bauchnabel fährt und einen dann mit einem Wärmempfinden belohnt, dass nichtmal der Aigner kennenlernt, wenn ich ihm nach einem Tag voller rigoros beheizter ÖPNVs-Mittel und morgendlicher Deo-Anwendungs-Versäumnis das Toupet zurück auf seine Brust lege. PK

Listen

Rosie Lowe - Woman »Woman« by Rosie Lowe (Cooly G Remix)
taken from her debut album »Control«, out tomorrow on Wolf Tone/Polydor Records

Und danach Sauna. Dicke Perlen glitzern auf meiner goldenen Haut, ich tanze wohl choreografiert, die Tulpen, die im Sauna-Dunst erwachsen sind, tuen es mir gleich, es ist dicht, rhythmisch und für Tulpen- sowie Toupet-Fetischisten sicher auch sexy. Ich denke mir, »oh, der Song könnte auch als Tech House-Vebrechen zählen«, denke mir aber auch: Wen juckt’s außer meine Brust unter dem Toupet? PK

Listen

その他の短編ズ - コンガ »コンガ« by その他の短編ズ
taken from その他の短編ズ’s new LP »コンガ«, out 25th April on Noble

Eins habe ich noch, ein nach Kalpico und verzuckertem meron pan schmeckendes Lullaby zum Draufrumlutschen, das doki doki auf der Zunge macht. Oyasumi minna-san~ KC

Listen

Ähnliche Artikel
Music Review | verfasst 11.05.2011
Tyler, The Creator
Goblin
Der wütende Jüngling im Glück zerreißt auf seinem Album jegliche vom Hype entstandene Fesseln. Ein furioses Rap-Album!
Music Review | verfasst 04.04.2013
Tyler, The Creator
Wolf
Tyler hat musikalisch einen Schritt nach vorne gemacht. Doch »Wolf« fehlt etwas, das den Vorgänger noch ausmachte.
Music Review | verfasst 17.04.2015
Tyler, The Creator
Cherry Bomb
»Cherry Bomb« ist ein kühnes Album. Doch es kann nie ganze Kraft entfalten, weil ihm sein Erschaffer im Wege steht.
Music Review | verfasst 27.09.2019
Tyler, The Creator
Igor
Tyler, the Creator nimmt das Scheitern einer Dreiecksbeziehung zum Anlass, ein neues abgefucktes Alter Ego zu füttern.
Music Kolumne | verfasst 03.04.2011
Zwölf Zehner
März 2011
Der März ist um, es lebe der März. Florian Aigner und Paul Okraj lassen den Monat März Revue passieren und destillieren in der neuen Kolumne Zwölf Zehner die wichtigsten zehn Tracks des Monats.
Music Bericht | verfasst 09.05.2011
Odd Future Wolf Gang Kill Them All
Live am 6.5. im Cassiopeia in Berlin
Tyler, the Creator und seine Jungs von Odd Future Wolf Gang Kill Them All haben am Freitagabend zu einem HipHop-Konzert der etwas anderen Art geladen. Chaos und Anarchie gab’s, aber der Club wurde stehen gelassen.
Music Kolumne | verfasst 01.08.2011
Zwölf Zehner
Juli 2011
Willkommen im August. Doch vorher lassen Florian Aigner und Paul Okraj den Monat Juli musikalisch Revue passieren und destillieren in ihrer Kolumne Zwölf Zehner die wichtigsten zehn Tracks des Monats.
Music Bericht | verfasst 23.08.2011
Hip Hop Kemp 2011
Tradition statt Stagnation
Das größte Hip Hop Festival Europas feierte letzte Woche vier Tage lang sein zehnjähriges Bestehen. Das Line Up versprach nicht viel Neues, barg aber doch einige Überraschungen. In Tschechien ist halt einiges anders.
Music Liste | verfasst 15.10.2012
Rappers aged 25 and under
10 Favourites - Special
Einige junge Menschen, von denen die meisten noch nicht einmal in dem Alter sind, um in den USA legal ein Bier zu bestellen, gestalten derzeit die Hip Hop-Landschaft. Wir stellen 10 besonders interessante Vertreter vor.
Music Kolumne | verfasst 12.12.2013
2013
Die 50 Alben des Jahres (Teil 2)
Es war ein richtig gutes Jahr für alle Musikconnaisseure. Wir haben uns durch Alben und Mini-Alben gehört und 50 Highlights zusammengetragen. Lest hier Teil 2 der Liste…
Music Review | verfasst 29.11.2011
King Midas Sound
Without You
King Midas Sound veröffentlichen Remise ihres Debüts u.a. von Flying Lotus, Kuedo, Kode9 and the Spaceape und Mala.
Music Review | verfasst 09.07.2012
Cooly G
Playin' Me
Minimalismus für Fortgeschrittene: Nach kurzen Ausflügen im Tonträgergeschäft von Hyperdub kommt nun endlich das Debüt von Cooly G.
Music Review | verfasst 18.02.2014
Cooly G
Hold Me
Nach einem der besten Alben 2012 liefert Cooly G mit »Hold Me« die erste kleine Enttäuschung 2014 ab.
Music Review | verfasst 20.10.2014
Cooly G
Wait 'Til Night
»Wait ’Til Night«, das zweite Album von Cooly G, ist tieftraurig und es steht dem ebenfalls bei Hyperdub erschienenen Debütin nichts nach.
Music Porträt | verfasst 02.08.2012
Cooly G
Im Rausch geschrieben, einfach so
Cooly G überrascht mit ihrem Debüt auf Hyperdub mit einer non-chalanten Produktion, die ihren Rap Roots zu entliehen scheint, auch wenn ihre souligen Vocals über rauschende Bass Music fliegen und sie sich dem Hip Hop abgewendet hat.
Music Liste | verfasst 15.12.2014
2014
Die 50 Alben des Jahres (Teil 1)
Dieses Jahr war es schwer wie selten, sich auf 50 Alben zu reduzieren. Viele Newcomer und viele Comebacker haben das Jahr bestimmt. Und immer wieder und in allen Genres wurde am Sound der Zukunft geschraubt. Lest hier Teil 1 der Liste…
Music Review | verfasst 28.03.2012
Shlohmo
Vacation EP
Shlohmo zeigt hier, dass er am besten klingt, wenn er den Blues hat. Aber eigentlich wollte er sich hier ja von eben dem erholen.
Music Review | verfasst 15.10.2012
Groundislava
Feel Me
Viele Einflüsse, viel Potential: Groundislava zeigt, zu was er fähig sein könnte, findet hier aber nicht die Mischung, um zu begeistern.
Music Review | verfasst 03.04.2013
Shlohmo
Laid Out EP
Die Party ist vorbei auf Shlohmos neuer EP. Vocal- und Synth-Lines verzerren sich über dunkle Bässe bis ins Unkenntliche.
Music Review | verfasst 07.10.2013
Kyson
The Water's Way
Der Australier Kyson hat seinen ersten Winter in Europa erlebt. Und aus diesen Erfahrungen trotzdem ein schönes Album gemacht.
Music Review | verfasst 01.11.2013
Perera Elsewhere
Everlast
Das ist handgeflochtener Pop mit einer staubigen Briese Jazz und einer Ladung Groove. Doch die endgültige Magie macht etwas anderes aus.
Music Review | verfasst 18.09.2014
Groundislava
Frozen Throne
Emotionen sollen’s sein, es bleibt aber bei Emojis. Und für das Album macht genau das Sinn.
Music Review | verfasst 05.05.2015
Braille
Mute Swan
Nach einigen EPs unter dem Namen Braille veröffentlicht Praveen Sharma jetzt sein Debüt Album. Eine spannende und sentimentale Produktion.
Music News
Girlwoman
Das Große Ganze
Jetzt geht’s um »Das Große Ganze«. Die Songwriterin Girlwoman aus Bielefeld veröffentlicht ihr Debüt auf Staatsakt. Exklusiv bei HHV Records gibt’s eine limitierte Red Vinyl Edition.
Music News
Windows彡96
Exclusive Edition: »Magic Peaks«
Mit Heimwehflimmern: Der aus Sao Paulo stammende Musiker Windows彡96 veröffentlicht am 12.11.2021 sein neues Album »Magic Peaks« auf 100% Electronica. Bei HHV Records gibt’s eine limitierte Farbedition.
Music News
Dexter
Jetzt auf Vinyl: »Pandemie und Freunde«
Tracks gegen den Stress: Bei unserem HHV LABEL erscheint die EP »Pandemie & Freunde« des Stuttgarter Beat-Produzenten Dexter nun in einer limitierten Auflage von 500 Stück auf Vinyl.
Music News
Ross From Friends
Green Vinyl Edition: »Tread«
Am 5.11.2021 wird das neue Album »Tread« von Ross From Friends bei Brainfeeder veröffentlicht. Exklusiv bei HHV Records wird es eine limitierte Green Vinyl Edition geben.
Music News
Das Lunsentrio
Exclusive: »69 Arten Den Pubrock Zu Spielen«
Auf Tapete Records erscheint am 22.10.2021 das neue Album »69 Arten Den Pubrock Zu Spielen« vom Lunsentrio. Exklusiv bei HHV Records wird’s die Platte in einer Green Vinyl Edition geben.
Music News
Ulrich Schnauss & Mark Peters
Exclusive Edition: »Destiny Waiving«
»Destiny Waiving«, die dritte Zusammenarbeit von Ulrich Schnauss und Mark Peters, ist bei Bureau B für den 24.9. als Veröffentlichung anberaumt. Exklusiv bei HHV Records wird’s die Platte in einer limitierten Coloured Vinyl Edition geben.
Music News
Niklas Wandt
Exclusive Edition: »Solar Müsli«
Nach diversen Kooperationen und Band-Projekten veröffentlicht der Kölner Niklas Wandt mit »Solar Müsli« am 17.9.2021 sein erstes Soloalbum. Exklusiv bei HHV Records wird es eine Curacao Vinyl Edition geben.
Music News
Cid Rim
Neues Album: »Songs Of Vienna«
Cid Rim kündigt für den 15.10.2021 sein zweites Album »Songs Of Vienna« auf LuckyMe an. Dort setzt er sich intensiv mit seiner Heimatstadt auseinander und wird auch erstmals selbst als Sänger zu hören sein.
Music News
Isolation Berlin
Exclusive Edition: mehr als »Geheimnis«
»Geheimnis«, das neue Album von Isolation Berlin, erscheint am 8.10.2021 bei Staatsakt. Exklusiv bei HHV Records wird es eine exklusive Vinyledition geben: in Farbe und mit »Live In Ho Chi Minh City« als Extra-LP.
Music News
Holy Hive
Zweites Album als Exclusive Edition
Das zweite Album von Holy Hive aus New York City wird am 27.9.2021 bei Big Crown veröffentlicht. Mary Lattimore, Fleet Foxes’ Robin Pechnold, sowie Musiker von Antibalas und El Michels Affair halfen. Exclusive Edition bei HHV Records.
Music News
Damu The Fudgemunk
Exclusive: »Conversation Peace«
Für »Conversation Peace« durfte sich Damu The Fudgemunk in der KPM Music Library bedienen. Mit Blu, Raw Poetic, Nitty Scott und Insight bekommt er tatkräftige Unterstützung am Mikrofon. Bei HHV Records gibt’s eine exklusive Vinyl Edition.
Music News
Big Red Machine
Exclusive Edition: »How Long Do You Think It´s Gonna Last?«
»How Long Do You Think It´s Gonna Last?«, das zweite Album von Big Red Machine, wird am 2.9. bei Jagjaguar erscheinen und mit erlesenen Gästen brillieren. Exklusiv bei HHV Records gibt’s das Album in einer limitierten Edition.
Music News
The Bug
Neues Album: »Fire«
Kevin Martin hat für den 27.8.2021 bei Ninja Tune mit »Fire« ein hoch-intensives neues Album angekündigt. Exklusiv bei HHV Records wird es »Fire« in einer exklusiven transparent rot-gelben Version geben.
Music News
Jordan Rakei
Exclusive Edition: »What We Call Life«
Der neuseeländische Soulsänger Jordan Rakei hat für den 17.9.2021 sein neues Album »What We Call Life« auf Ninja Tune angekündigt. Exklusiv für HHV Records signiert er seine Transculent Green Vinyl Edition.
Music News
Vaovao
Exclusive Edition des Solodebüts
Das Solodebüt von Hanitra Wagner, bekannt von Bands wie Ωracles und Die Heiterkeit, wird am 3.9.2021 bei Staatsakt veröffentlicht. Exklusiv bei HHV Records wird es eine auf limitierte White Vinyl Edition der Schallplatte geben.
Music News
40 Winks
Neues Album: »Field Recordings«
Völlig unabsichtlich: Mit »Field Recordings« erscheint am 3.9. nach zehn Jahren ein neues Album des belgischen Beatmaker-Duos 40 Winks bei Project: Mooncircle.
Music News
School Of Zuversicht
Neues Album: »An Allem Ist Zu Zweifeln«
»An Allem Ist Zu Zweifeln«, außer an pinkfarbenem Vinyl. Das gibt es von dem neuen Album der Hamburger Band School Of Zuversicht exklusiv bei HHV Records. Limitiert auf 100 Stück.
Music News
Raheem Devaughn & Apollo Brown
Exclusive Edition: »Lovesick«
Auf »Lovesick« kollaborieren der Soulsänger Raheem Devaughn und der Beatmaker Apollo Brown erstmals. Exklusiv wird es eine limitierte Vinyl-Edition bei HHV Records davon geben.
Music News
Knarf Rellöm Trinity
Erstmals auf Vinyl: »Move Your Ass And Your Mind Will Follow«
Fünfzehn Jahre nachdem »Move Your Ass And Your Mind Will Follow« nur als CD erschien, gibt’s ab dem 13.8.2021 auch eine Vinyl-Edition. Eine auf 100 Stück limitierte Auflage in neongelbem Vinyl ist exklusiv bei HHV Records erhältlich.
Music News
The Free Design
Exclusive Edition: »Heaven/Earth«
»Heaven/Earth«, das dritte Album der amerikanischen Folkband The Free Design wird neu aufgelegt. Exklusiv bei HHV Records wird es eine Green Vinyl Edition der ursprünglich 1969 erschienenen Schallplatte geben.
Music News
Jaubi
Exclusive Edition: »Nafs At Peace«
»Nafs At Peace«, das starke Debüt des pakistanischen Jazzquartetts Jaubi ist soeben bei Astigmatic erschienen. Exklusiv bei HHV Records wird es die Schallplatte auch auf Vinyl geben.
Music News
Betty Lou Landreth
Exclusive Edition: »Betty Lou«
Das 1979 veröffentlichte Album »Betty Lou« sollte das einzige für Betty Lou Landreth bleiben. Nun wurde es wiederveröffentlicht. Bei HHV Records in einer exklusiven Coloured Edition erhältlich.
Music News
Evidence
Exclusive Edition: »Unlearning Vol.1«
Am 25.6. erscheint das neue Soloalbum von Dilated Peoples’ Evidence bei Rhymesayers. Exklusiv bei HHV Records wird es »Unlearning Vol.1« in einer limitierten Orange Vinyl Edition geben.
Music News
Lee Moses
Exclusive Edition: »Time And Places«
»Time And Places«, erstmals 1971 veröffentlichtes, vielbeachtetes Album von Lee Moses, wird am 11.6.2021 in einer limitierten, nur bei HHV Records erhältlichen Red Vinyl Edition wiederveröffentlicht.
Music News
Lee Perry & Subatomic Sound System
Exclusive Edition: »Super Ape Returns To Conquer«
Soeben ist »Super Ape Returns To Conquer« von Lee Perry & Subatomic Sound System neu, iner einer Purple Vinyl Edition aufgelegt worden. Und diese ist exklusiv nur bei HHV Records erhältlich.
Music News
Bacao Rhythm & Steel Band
Exclusive Edition: »Expansions«
Mit »Expansions« erscheint jetzt bereits das dritte Album der Hamburger Bacao Rhythm & Steel Band mit ganz speziellen groovigen Coverversionen von Grace Jones, Ike Turner, Jay-Z und Minnie Riperton.
Music News
Ohbliv
Exclusive Edtion: »Rugged Tranquillity Vol.1&2«
»Rugged Tranquillity Vol.1&2« lässt das Debüt und 16 neue Tracks des amerikanischen Beat-Producers Ohbliv hochleben. Exklusiv bei HHV Records wird’s das Release in einer limitierten Farbedition geben.
Music News
Henryk Debich
Exclusive Edition: »Monika / Zabawa«
»Monika / Zabawa«, des unbedingt zu entdeckenden polnischen Komponisten Henryk Debich, erscheint am 23.7. in einer zweiten, limitierten, exklusiv bei HHV Records erhältlichen Edition.
Music News
Mieke Miami
Exclusive Edition: »Montecarlo Magic«
Die in Berlin lebendes Musikerin veröffentlicht im Juli ihr zweites Album »Montecarlo Magic« auf Fun In The Church. Exklusiv bei HHV Records gibt es eine auf 150 Stück limitierte Sonderedition.
Music News
Fehlfarben
Exclusive Edition: »Supergen/Kontakt«
Die Düsseldorfer Legenden von Fehlfarben melden sich zurück. Ihre Single »Supergen/Kontakt« erscheint am 28.5. bei Staatsakt. Exklusiv bei HHV Records in einer Pink Vinyl Edition erhältlich
Music News
Squarepusher
Reissue: »Feed Me Weird Things«
»Feed Me Weird Things«, vor 25 Jahren bei Rephlex erschienenes Debüt von Squarepusher, wird am 4.6.2021 in einer erweiterten Edition bei Warp Records wiederveröffentlicht.
Music News
Patrick Paige II
Exclusive Edition: »If I Fail Are We Still Cool?«
Patrick Paige II legt mit »If I Fail Are We Still Cool?« sein zweites Album vor. Exklusiv bei HHV Records wird es das Vinyl auch in einer limitierten Coke Bottle Clear Vinyl geben.
Music News
Portico Quartet
Exclusive Edition: »Terrain«
»Terrain«»Terrain« heißt das für den 28.5. angekündigte neue Album der britischen Jazzer Portico Quartet. Exklusiv bei HHV Records wird es eine Green Vinyl Edition geben.
Music News
Hiatus Kaiyote
Exclusive Edition: »Mood Valiant«
Nach sechs langen Jahren veröffentlicht die australische Band Hiatus Kaiyote ihr neues Album. Exklusiv bei HHV Records wird es »Mood Valiant« in einer limitierten Dark Green Vinyl Edition geben.
Music News
Ozan Ata Canani
Exclusive Edition: »Warte Mein Land, Warte«
Nach knapp vierzig Jahren erscheint Ozan Ata CananisLiederzyklus anatolischer Musik in deutscher Sprache jetzt bei Fun In The Church. Exklusiv bei uns auch als Beige Vinyl Edition erhältlich.
Music News
Elias Rahbani
Exclusive Edition: »Mosaic Of The Orient«
Im Januar ist der große libanesische Songwriter Elias Rahbani verstorben. Sein Album »Mosaic Of The Orient« wird jetzt noch einmal aufgelegt. Bei uns ist sie in einer limitierten Red Vinyl Edition erhältlich.
Music News
Leon Vynehall
Exclusive Edition: »Rare Forever«
Leon Vynehall veröffentlicht am 30.4. sein neues Album »Rare Forever« auf Ninja Tune. Exklusiv bei HHV Records ist es in einer speziellen Farbvinyl-Edition zu bekommen.
Music News
International Music
Ein »Ententraum« in Braun
International Music, die fleißigen Aufwerter des Popstandorts Deutschland, werden am 23.4. ihr zweites Album »Ententraum« auf Staatsakt veröffentlichen. Wir haben exklusiv eine Brown Vinyl Edition der Schallplatte.
Music News
Alfa Mist
Exclusive Edition: »Bring Backs«
Mit »Bring Backs« veröffentlicht Alfa Mist am 23.4. sein bislang ausgeklügelstes Album. Exklusiv bei HHV Records ist die Schallplatte in einer limitierten Peach Vinyl Edition erhältlich.
Music News
180g Records
Compilation: »Wamono A To Z Vol.2«
Auf »Wamono A To Z Vol.2« haben Yoshizawa Dynamite und Chintam weitere zehn japanische, in en 1970er Jahren bei Nippon Columbia veröffentlichte Groove-Klassiker zusammengestellt.
Music News
Altin Gün
Exclusive Edition: »YOL«
Am 26.2. wird das neue Album von Altin Gün erscheinen. Es wird anders sein als die Schallplatten vorher. Exklusiv bei HHV Records wird es »YOL« in einer limitierten Purple Vinyl Edition geben.