Beastie Boys – Compilation: »We Rock Well«

17.08.18
Die Compilation »We Rock Well« vereint den Sound von TV-Auftritten der Beastie Boys, die sie in den Jahren 1984 bis 1992 bestritten – bei Letterman, »Soul Train« oder dem »Act Up! LA Aids Benefit«.

Nachdem MCA anno 2012 seinem Krebsleiden erlag fackelten die verbliebenen beiden Beastie Boys AdRock und Mike D nicht lange: Sie verkündeten schnell, dass sie unter ihrem Bandnamen keine weiteren Konzerte mehr spielen oder Songs aufnehmen werden. Totzukriegen sind die Beastie Boys allerdings nicht. Ihre Hits durchziehen wohl auf ewig den popkulturellen Kanon und werden von Captain Kirk sogar mit in die unendlichen Weiten des Weltall genommen.

Die Wandlung der New Yorker Band von einer Hardcore Formation zum internationalen Hip Hop-Act vollzog sich parallel mit ihrer 1983er Single »Cookie Puss«. In jene Ära verweist denn auch die Complitation »We Rock Well«, die am 15.9. bei Radiation Reissue erscheint: Sie vereint den Sound von TV-Auftritten, die die Band in den Jahren 1984 bis 1992 absolvierte. Wo sie da herumkamen? In der »Scott & Gary Show«, bei Lettermann, bei »Soul Train« oder dem »Act Up! LA Aids Benefit«.

Tracklist

  • A1 White Shadow
  • A2 Untitled
  • A3 Egg Raid On Mono
  • A4 Rock Hard
  • A5 Posse In Effect
  • A6 Brass Monkey
  • A7 (You Gotta Fight) For Your Right (To Party)
  • A8 Time To Get Ill
  • A9 (You Gotta Fight) For Your Right (To Party)
  • B1 No Sleep Till Brooklyn / Rhymin & Stealin’
  • B2 (You Gotta Fight) For Your Right (To Party)
  • B3 Shadrach
  • B4 Live At PJs
  • B5 So Watcha Want
  • B6 Slow And Low
  • B7 So Watcha Want
  • B8 Time to Get Ill

»We Rock Well« von den Beastie Boys erscheint am 15.9.18 bei Radiation Reissue.